(Halbwaisen-)Rentenantrag innerhalb eines Studiums

von
Manuel S.

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich studiere gerade im Bachelor (2. Semester), bin 21 Jahre alt und erhalte Halbwaisenrente. Vor einem Jahr musste ich die Halbwaisenrente neu beantragen, da ich vorher ein Jahr im Ausland war. Muss ich jetzt zum Anfang des nächsten Semesters, also ohne Lücke, nur die Immatrikulationsbescheinigung für das WiSe17/18 einreichen oder für die Rente erneut den aufwendigen Antrag stellen(wie dies beim Bafög einmal jährlich üblich wäre)?

Mit besten Grüßen
Manuel S.

von
-/-

Bis wann ist die Rente laut Bescheid befristet?

von
Manuel S.

Dort steht: "...besteht weiterhin ein Anspruch auf Waisenrente ab dem 01.04.2017. Die Waisenrente endet mit dem 30.09.2017", wobei ich die Rente damals für "ab dem 1.04.2017" einfach mit dem Einreichen einer Immatrikulationsbescheinigung verlängern konnte. An der Situation )finanziell wie persönlich) hat sich nichts geändert, sodass sich nur die Frage stellt, ob man die Rente generell einmal jährlich oder nur wenn sich an der Beschäftigung etwas ändert "komplett neu" beantragen muss?

von
Schade

Reichen Sie halt die Immatrikulationsbescheinigung fürs nächste Semester, bzw. eine Bescheinigung der Uni ein, dass das Studium bei regulärem Verlauf voraussichtlich bis XX.XX.20XX dauert.
Dann regelt sich alles.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Manuel S.,

die Übersendung der Immatrikulationsbescheinigung für das nächste Semester ist in der Regel ausreichend.
Sie werden aber normalerweise rechtzeitig vor Ablauf der Bewilligungsfrist von Ihrem Rentenversicherungsträger befragt, ob Sie sich weiter in Ausbildung befinden. Der Anfrage ist der Vordruck R0616 beigefügt , auf dem Sie Angaben über die voraussichtliche Dauer Ihres Studiums machen und die Immatrikulationsbescheinigung beifügen können.
Sie können natürlich auch ohne diesen Vordruck einfach nur die Immatrikulationsbescheinigung übersenden, vergessen Sie dann aber bitte nicht die Versicherungsnummer des Verstorbenen mit anzugeben, sonst kann die Bescheinigung nicht richtig zugeordnet werden.

Ein komplett neuer Antrag mit allen Angaben ist nicht nötig.