Halbwaisenrente

von
Diana

Sehr geehrte Damen und Herren,
Kann ich einen Antrag auf Halbwaisenrente stellen wenn ich nur eine steuerliche Bescheinigung habe in der steht das ich im ersten Grad von der Verstorbenen Person abstamme ?

von
Charles

Zitiert von: Diana
Sehr geehrte Damen und Herren,
Kann ich einen Antrag auf Halbwaisenrente stellen wenn ich nur eine steuerliche Bescheinigung habe in der steht das ich im ersten Grad von der Verstorbenen Person abstamme ?

Das ist ein bisschen dünn. Es sollte schon eine Geburts- und eine Todesurkunde vorliegen. Diese bekommen Sie für Rentenzwecke kostenfrei.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Diana,

wie Charles Ihnen bereits mitgeteilt hat, benötigen Sie Ihre Geburts- oder Abstammungsurkunde und die Todesurkunde des verstorbenen Versicherten. Genaueres zur Rentenantragstellung entnehmen Sie bitte auch folgender Broschüre:

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Inhalt/5_Services/03_broschueren_und_mehr/01_broschueren/01_national/ihr_rentenantrag_so_gehts.pdf?__blob=publicationFile&v=26

von
W*lfgang

Zitiert von: Diana
Sehr geehrte Damen und Herren,
Kann ich einen Antrag auf Halbwaisenrente stellen wenn ich nur eine steuerliche Bescheinigung habe in der steht das ich im ersten Grad von der Verstorbenen Person abstamme ?

Hallo Diana,

stellen Sie den Antrag auf jeden Fall erst mal so, egal welche Unterlagen Sie haben/noch beschafft werden müssen - eine Terminvereinbarung in der nächsten Beratungsstelle reicht dazu schon aus.

Rentenanträge sind an Fristen gebunden, eine verspätete Antragstellung kann zu Rentenverlusten führen. Die Antragsfrist ist hier zwar lang (12 Monate, so lange erfolgt auch die rückwirkende Zahlung), aber daneben kann bereits ein anderer Sachverhalt von Bedeutung sein - Ihre Krankenversicherung.

Gruß
w.