Halbwaisenrente

von
Sütfeld

Halbwaisenrente gibt es für Auszubildende, egal ob 1, 2 oder 3 Ausbildung bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres. Ich hoffe das dies so richtig ist.
Wenn nun aber eine Rückführung des Versorgungsausgleiches beantragt wurde, gibt es die Auszahlung der Halbwaisenrente zeitnah? Was passiert, wenn der Rückführung des Versorgungsausgleiches 1. von der Rentenkasse statt gegeben 2. von Rechtswegen - Gericht - stattgeben wird? Wie erfolgt die Berechnung der Halbwaisenrente dann? Nur nach den wirklichen Rentenpkt. des Verstorbenen? Müsste dann, falls eine vorzeitige Auszahlung ohne Prüfung, vollzogen wurde, diese dann Anteilig zurückerstattet werden?

von
W*lfgang

Hallo Sütfeld,

> Halbwaisenrente gibt es für Auszubildende, egal ob 1, 2 oder 3 Ausbildung bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres. Ich hoffe das dies so richtig ist.

Ja.

> Rückführung des Versorgungsausgleiches (…) Wie erfolgt die Berechnung der Halbwaisenrente dann?

Es bleibt alles beim Alten, die Waisenrente wird nach dem ersten rechtskräftigen Versorgungsausgleich mit den zusätzlichen Punkten weitergezahlt – eine "Rückführung" der Punkte im Rahmen einer Neuberechnung (Anpassung) des Versorgungsausgleichs hat keinen Einfluss.

Gruß
w.

von Experte/in Experten-Antwort

Der Anspruch auf Halbwaisenrente besteht unabhängig vom Tod des Ausgleichsberechtigten weiter in unveränderter Höhe.