< content="">

Heirat in der Ausbildung, Steuerklasse

von
nath17

Hallo, mein Verlobter und ich werden demnächst heiraten. Ich befinde mich im 1. Ausbildungsjahr und verdiene 877,59€ Brutto. Da man in der Ausbildung erst ab 950,00€ Steuern zahlen muss, ist meine Frage, ob ich denn überhaupt meine Steuerklasse ändern muss oder kann Sie auch auf Steuerklasse 1 bleiben ?

von
Nath18

Zitiert von: nath17
Hallo, mein Verlobter und ich werden demnächst heiraten. Ich befinde mich im 1. Ausbildungsjahr und verdiene 877,59€ Brutto. Da man in der Ausbildung erst ab 950,00€ Steuern zahlen muss, ist meine Frage, ob ich denn überhaupt meine Steuerklasse ändern muss oder kann Sie auch auf Steuerklasse 1 bleiben ?

Ihr richtiger Ansprechpartner ist Ihr Verlobter.
Alles gute zur Hochzeit.

von
sturkopp

Hallo Nath 17,

bei dieser Frage stellt sich mir die Frage ob sie reif genug für eine Ehe sind.

Die Antwort erlesen sie sich bitte hier:

https://www.steuerklassen.com/

von
Konrad Schießl

Es steht nirgends geschrieben, dass in Ausbildung erst ab 950 Steuerpflicht beginnt.
Nach Eheschließung ist es zweckmäßig, dass der Mehr-Verdienende nach Steuerklasse III,
der Ehepartner nach IV veranlagt wird, beide Klasse IV wäre auch möglich.
Durch die Steuererklärung wird automatisch für beide die günstigere Klasse III
verrechnet und nach der Splittingtabelle entschieden.

von
Nath17

Zitiert von: sturkopp
Hallo Nath 17,

bei dieser Frage stellt sich mir die Frage ob sie reif genug für eine Ehe sind.

Die Antwort erlesen sie sich bitte hier:

https://www.steuerklassen.com/

Gut sind Sie ja schon, wenn Sie bezüglich dieser Frage beurteilen können ob ich reif genug für eine Ehe bin oder nicht. Außerdem müssen Sie sich die Frage gar nicht einmal stellen, da es Sie persönlich sowieso nirgends hinführen wird.

Trotz allem Danke für Ihre Antwort :-)

von
Kallemann

Zitiert von: Konrad Schießl
Es steht nirgends geschrieben, dass in Ausbildung erst ab 950 Steuerpflicht beginnt.
Nach Eheschließung ist es zweckmäßig, dass der Mehr-Verdienende nach Steuerklasse III,
der Ehepartner nach IV veranlagt wird, beide Klasse IV wäre auch möglich.
Durch die Steuererklärung wird automatisch für beide die günstigere Klasse III
verrechnet und nach der Splittingtabelle entschieden.

Hallo Konrad,
Steuerklasse III und IV geht nicht, entweder III und V oder beide IV. Bei Ihnen Schreibfehler oder Nichtwissen?

von
Fastrentner

Zitiert von: nath17
Hallo, mein Verlobter und ich werden demnächst heiraten. Ich befinde mich im 1. Ausbildungsjahr und verdiene 877,59€ Brutto. Da man in der Ausbildung erst ab 950,00€ Steuern zahlen muss, ist meine Frage, ob ich denn überhaupt meine Steuerklasse ändern muss oder kann Sie auch auf Steuerklasse 1 bleiben ?

Dies ist ein Rentenforum!
Eine Expertenanwort werden Sie hier nicht erhalten.
Für steuerrechtliche Fragen ist Ihr Finanzamt, ein Steuerberater oder ein Lohnsteuerhilfeverein zuständig!

von
Konrad Schießl

Entschuldigung, natürlich sträflicher Leistung, Danke für die Berichtigung.

MfG.