Hinzuverdienstgrenze bei Minjob, volle Em-Rente

von
schneidergockel

bezieht sich die Hinzuverdienstgrenze von 6.300€ p.a.
auf das LSt.-pfl. Brutto/SV-pfl.Brutto, oder auf das Gesamt Brutto
Einkommen?
schneidergockel

von
Angela

Zitiert von: schneidergockel
bezieht sich die Hinzuverdienstgrenze von 6.300€ p.a.
auf das LSt.-pfl. Brutto/SV-pfl.Brutto, oder auf das Gesamt Brutto
Einkommen?
schneidergockel

Auf das Tara.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo schneidergockel,

maßgebend ist das SV-Brutto, also alles das, was im Sinne der Sozialversicherung als "Arbeitsentgelt" gilt (bei Interesse nachzulesen in § 14 SGB IV und der Sozialversicherungs-Entgelt-Verordnung). Die Beitragsbemessungsgrenze würde allerdings nicht beachtet werden - also, wenn das SV-Brutto nur wegen des Überschreitens der BBG unter dem Gesamt-Brutto liegt, dann ist das volle Entgelt auch als Hinzuverdienst anzurechnen. Wenn aber das SV-Brutto z.B. wegen steuerfreier Zuschläge oder wegen einer Entgeltumwandlung zur betrieblichen Altersversorge vom Gesamt-Brutto abweicht, dann ist das niedrigere SV-Brutto maßgebend.