Kinderzuschlag

von
Hermann

Ich bin rentner und bekomme auch witwenrente. Meine Frau hatte nie gearbeitet und wir haben 6 Kinder für die sie Mütternrente bekam. meine Frau ist anfang 2014 gestorben.
Hätte sie nicht für jedes Kind ein zuschlag von einen punkt bekommen müssen? oder wird der nur gutgeschrieben, wenn die mutter noch lebt?

von
Tekla

Den Zuschlag gibt es erst ab 01.07.2014.
Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt Anspruch auf Witwerrente hatten, zu fließt der Zuschlag in Ihre Witwerrente ein.

von
W*lfgang

Hallo Hermann,

Ihre Witwerrente wird sich doch ab 01.07.2014 erhöht haben. Da die allerdings nur 60 % beträgt, wird aus dem 1 Punkt Zuschlag für jedes Kind nur 0,6 Punkte. Ihre Witwerrente wird um rd. 95 EUR Netto gestiegen sein ...richtig?

Gruß
w.

von
Konrad Schießl

Und so könnte die Berechnung aussehen:
30,45 West x 6 Entgeltpunkte Euro 182,70 zu 60% als Witwer 109,62 Brutto minus 8,40/2,35
11,78 Kr.PflV. ergibt 97,84 mehr Netto

MfG.

von
th

Zitiert von: Konrad Schießl

Euro 182,70

sofern die eigene Altersrente nicht bereits zu einem Kürzungsbetrag führt

von
W*lfgang

Zitiert von: th
Zitiert von: Konrad Schießl
Euro 182,70
die eigene Altersrente nicht bereits zu einem Kürzungsbetrag führt
th,

KS hat es doch richtig dargestellt: 97,84 ...da sich die Altersrente/etwaiger Kürzungsbetrag nicht verändert hat, _ist_ das der Netto-Zuwachs bei der Witwerrente (von z.B. FRG und anderen Besonderheiten mal abgesehen).

Gruß
w.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Herrmann,

da Ihre Frau bereits Anfang 2014 verstorben ist, erhält sie keinen Zuschlag für Kindererziehung. Dieser wurde erst zum 01.07.2014 eingeführt. Allerdings erhöhte sich Ihre Witwenrente ab dem 01.07.2014 um die Zuschläge wegen Kindererziehung. Den bisherigen Antworten ist somit zuzustimmen.