Kontenklärung Fristen

von
MikeMendez

Hallo,

meine Frau ist gebürtige Polin. Sie hat sich mehrmals an die Rentenversicherung gewandt mit der Bitte, welche Unterlagen genau sie noch nachreichen soll. Keine Antwort. Beim Termin vor Ort wurde sie weggeschickt mit der Info, es gehe um Auslandsfragen. Es gäbe keinen Experten vor Ort. Jetzt bekommt sie einen Bescheid in dem steht xxx also die Zeiten bis 31.12.2011 verbindlich fest. Was heißt verbindlich? Sie kann nichts mehr nachreichen obwohl sie noch 20 Jahre arbeiten muss? Dieses VERBINDLICH verwirrt mich etwas. Ich dachte man hat Zeit bis zum Rentenantrag die Konten zu klären. Danke im Voraus. Mike

von
Rentenuschi

Verbindlich bedeutet, dass die Zeiten (vor allem für den Rententräger) bindend festgestellt sind.

ABER:

Sofern sich diese Zeiten als nicht korrekt gespeichert herausstellen, sind sie abzuändern.

MfG

von
W*lfgang

Zitiert von: MikeMendez
Jetzt bekommt sie einen Bescheid in dem steht xxx also die Zeiten bis 31.12.2011 verbindlich fest. Was heißt verbindlich?

Hallo MikeMendez,

keine Panik - verbindlich werden lediglich die der DRV bekannten Zeiten im Rentenkonto festgestellt. Weder über Lücken noch Auslandszeiten/Polen wird eine verbindliche Entscheidung zur Berücksichtigung dieser Zeiten getroffen.

Mit einer Kontenklärung/Erfassung aller rentenrelevanten Zeiten/auch Polen, wird das Rentenkonto komplettiert, so dass auch eine Aussage über künftige Rentenansprüche/unter Berücksichtigung der Auslandszeiten, seitens der DRV einfach richtig ist

> Beim Termin vor Ort wurde sie weggeschickt mit der Info, es gehe um Auslandsfragen.

Gehen Sie/Ihre Frau in die nächste Beratungsstelle DRV oder Rathaus/Versicherungsamt - da werden Sie richtig behandelt, um diesen recht simplen Fall der Kontenklärung/Auslandszeiten Polen für die DRV zu erfassen.

Gruß
w.

Experten-Antwort

Hallo Mike, machen Sie sich keine Sorgen, verbindlich wird nur festgestellt was vorhanden ist, nicht, was „nicht“ vorhanden ist. Dennoch ist es richtig, fehlende Sachverhalte frühzeitig zu klären, da insbesondere die Klärung von Auslandssachverhalten sehr langwierig sein kann. Folgen Sie bitte W*lfgangs Rat und vereinbaren Sie einen Termin zur Kontenklärung um alle rechtserheblichen Sachverhalte berücksichtigen zu lassen.