Krankengeld nach Übergangsgeld

von
Ich!

Hallo,
ich habe wegen einer beruflichen Rehamaßnahme 2 Jahre Übergangsgeld bezogen. Nun bin ich krank und bekomme Krankengeld. Wie berechnet sich dies denn? Ist es richtig, dass das Übergangsgeld hierfür maßgeblich ist?

von
Fastrentner

Zitiert von: Ich!
Hallo,
ich habe wegen einer beruflichen Rehamaßnahme 2 Jahre Übergangsgeld bezogen. Nun bin ich krank und bekomme Krankengeld. Wie berechnet sich dies denn? Ist es richtig, dass das Übergangsgeld hierfür maßgeblich ist?

Falsches Forum!
Für Fragen zum Krankengeld wenden Sie sich an Ihre Krankenkasse oder ein Krankenkassenforum!

von Experte Experten-Antwort

Zitiert von: Ich!
Hallo,
ich habe wegen einer beruflichen Rehamaßnahme 2 Jahre Übergangsgeld bezogen. Nun bin ich krank und bekomme Krankengeld. Wie berechnet sich dies denn? Ist es richtig, dass das Übergangsgeld hierfür maßgeblich ist?

Hallo,

da dies ein Rentenforum ist, können wir Ihnen bei Fragen zur Berechnung des Krankengeldes leider nicht behilflich sein.

von
Ich und Du

Zitiert von: Ich!
Hallo,
ich habe wegen einer beruflichen Rehamaßnahme 2 Jahre Übergangsgeld bezogen. Nun bin ich krank und bekomme Krankengeld. Wie berechnet sich dies denn? Ist es richtig, dass das Übergangsgeld hierfür maßgeblich ist?

Da waren die zwei Jahre berufliche Reha für Dich zu lange. Und jetzt bist du wieder krank. Das hat dir nichts gebracht. Das Spiel beginnt von vorne. Unbedingt Erwerbsminderungsrente beantragen.