Krankengeld nach Übergangsgeld

von
PeterS

Ich bekomme zur Zeit Krankengeld und fahre im Oktober für ca. drei Wochen zur Reha. Während der Reha Zeit bekomme ich Übergangsgeld von der Rentenversicherung. Das Übergangsgeld ist knapp 200 Euro weniger monatlich als das derzeitige Krankengeld.
Angenommen ich bin nach der Reha noch arbeitsunfähig und beziehe nach der Reha direkt erneut Krankengeld, ist das dann derselbe Betrag wie ich ihn jetzt erhalte oder berechnet sich das Krankengeld dann neu aus dem Übergangsgeld, das man vorher bekommen hat?

von
GroKo

Zitiert von: PeterS

Ich bekomme zur Zeit Krankengeld und fahre im Oktober für ca. drei Wochen zur Reha. Während der Reha Zeit bekomme ich Übergangsgeld von der Rentenversicherung. Das Übergangsgeld ist knapp 200 Euro weniger monatlich als das derzeitige Krankengeld.
Angenommen ich bin nach der Reha noch arbeitsunfähig und beziehe nach der Reha direkt erneut Krankengeld, ist das dann derselbe Betrag wie ich ihn jetzt erhalte oder berechnet sich das Krankengeld dann neu aus dem Übergangsgeld, das man vorher bekommen hat?

Geh arbeiten dann erübrigt sich Deine Frage.

von
Ria

Hallo Peter,
es bleibt wie vor der Reha ,bei mir war es so.
LG Ria

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo PeterS,

das Krankengeld wird nach Ende der Reha-Maßnahme wieder in der vorhergehenden Höhe gezahlt.