Lebensbescheinigung für Spanien (Seguridad Social)

von
Maria C.

Guten Tag,

da ich Witwenrente aus Spanien erhalte, muss ich Anfang des Jahres eine Lebensbescheinigung an die Sozial Versicherung Spaniens zuschicken. Ist es möglich, dieses Formular hier zu benutzen? Und welche deutsche Behörde kann es legitimieren? Oder kann ich es einfach bei einer Filiale der Deutschen Post mit meinem Personal Ausweis bestätigen lassen?

Vielen Dank und viele Grüße

Maria C.

von
W*lfgang

Zitiert von: Maria C.
Und welche deutsche Behörde kann es legitimieren?

Hallo Maria C.,

grundsätzlich Einwohnermeldeamt/gebührenfrei - obwohl die für Rentenzwecke auch ebenso gebührenfrei eigene 'Lebensbescheinigungen' ausdrucken/abstempeln können /in deutscher Sprache natürlich - und auch sonst jede dtsch. Behörde im In- und Ausland.

Im Versicherungsamt Ihrer kreisfreien Stadt/Landkreis bappen die auch einen Stempel/ggf. mit Siegel drauf auf den Vordruck /lebt /Daten aktuell.

> Entschuldigung, ich meine, ob ich das Formular "Lebensbescheinigung" aus dem Downloadcenter der Deutsche Post Rentenservice benutzen kann (in diesem Fall auf Spanisch). Wird es von der spanischen Behörde akzeptiert?

Wer dazu Erfahrungswerte hat, wird es Ihnen hier mitteilen - ich nicht (regelmäßig 2 Dutzend andere Länder, Spanien war noch nicht dabei), daher: Versuch macht kluch.

Gruß
w.

Experten-Antwort

Guten Tag Maria,

wie bereits von W*lfgang erwähnt, besteht die Möglichkeit, die Lebensbescheinigung von Ihrer Stadt- oder Gemeindeverwaltung beglaubigen zu lassen. Sollten Sie in der Nähe einer unserer Auskunfts- und Beratungsstellen wohnen, könnte auch hier die Beglaubigung vorgenommen werden. Da eine Beglaubigung nur von einer amtlichen Stelle vorgenommen werden kann, kann eine Bestätigung durch die Post leider nicht erfolgen.
Zu der Frage, ob der spanische Versicherungsträger das vom Post Rentenservice zur Verfügung gestellte Formular akzeptiert, können wir leider keine Aussage machen. Dies müssten Sie gegebenenfalls dort erfragen.

Freundliche Grüße