Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben

von
rentenpetra

Liebes Expertenteam,
ich habe eine Frage zu den Leistungen am Arbeitsleben. Wenn ich einen Bewilligungsbescheid der Deutschen Rentenversicherung für die LTA-Leistungen bekomme. Wie lange ist dann dieser Bescheid gültig und wo finde ich hierzu die Rechtsvorschrift?
Kann dieser evtl. noch verlängert werden?
Würde mich über eine Rückmeldung freuen.
rentenpetra

von
???

Eine zeitliche Befristung des Bescheides muss immer im Bescheid stehen. Ist dort kein "Verfallsdatum" genannt, gilt der Bescheid bis zu dem Zeitpunkt, an dem Sie wieder im Arbeitsmarkt integriert sind oder aus anderen Gründen LTA nicht mehr als zielführend angesehen werden. Dann sollten Sie einen neuen (Aufhebungs-)Bescheid erhalten. Eine gesetzliche Grundlage für oder gegen Befristungen gibt es nicht. Befristungen ergeben sich eher aus der Praxis, z.B. bei Schulungen das Schulungsende, wenn geprüft werden muss, ob sich an der Situation etwas geändert hat ... .

von
PeterT

Nur so nebenbei :
LTA bedeutet nicht immer zwangsläufig eine Schulung oder einen Kurs.

LTA kann auch bedeuten das ein Arbeitgeber eine Leistung erhält, um den kranken Arbeitgeber besser beschäftigen zu können. ( anderer Bürostuhl... angepasste Arbeitsumgebung ect. )

Experten-Antwort

Hallo rentenpetra,

sofern in Ihrem Bewilligungsbescheid keine Angaben zur Dauer der Gültigkeit des Bewilligungsbescheides enthalten sind, setzen Sie sich bitte zur Klärung direkt mit Ihrem zuständigen Rentenversicherungsträger in Verbindung.