Leistungsfall ?

von
Siehe hier

Zitiert von: Bernd

Fünftelregelung:
Und ja, es hat sich steuerlich erstaunlich ausgewirkt, ich habe das x-fach mit dem Steuerprogramm durchgerechnet und diese Version, zusammen mit den Lohnersatzleistung, die sich dann gar nicht mehr steuerlich auswirken, hat zu einem minimalen Steuersatz geführt.
Konnte es gar nicht glauben.
Dazu hat auch meine Frau für das ganze Steuerjahr aufgehört zu arbeiten, kein Einkommen gehabt.
Das Finanzamt hat es genau so übernommen, wie ich es eingereicht hatte, habe selbst gestaunt.

Prima!!!
Und dadurch, dass die Steuernachzahlung, die Sie nun rückwirkend erhalten, erst in das Jahr 2020 fällt, bleibt für das Vorjahr es auch so, wie das FA es akzeptiert hat.
Aber das ist Ihnen sicher schon bewusst? Die Rente ersetzt nun das zeitgleich erhaltene Krankengeld. KG unterliegt 'nur' dem Progressionsvorbehalt, die Rente aber ist zu 80% steuerpflichtig (Rentenbeginn 2020). Und in dem Fall gilt die 'Fiktion der Erfüllung', also die rückwirkend zeitgleiche Rentenzahlung gilt als im Jahr 2020 erfolgt (§22 EStG).

Ach ja, Krankengeld-Erstattung... die Rentenbeiträge, die vom Krankengeld bezahlt wurden, werden nicht erstattet. Die erhöhen dann später auch noch die Altersrente.... also wirklich gut überlegen, ob Sie in die vorgezogene SB-Rente wechseln und dann doch wieder alles weg ist.

Die Beiträge können Sie aber in der Steuererklärung für 2020 mit abgeben, wurden ja bezahlt!

Bezüglich der Betriebsrente wünsche ich Ihnen viel Erfolg. Hier ist wohl das Problem, dass eine 'Arbeitsmarktrente' meist den vorzeitigen Bezug bei einer Direktzusage ausschließt. Da sollten Sie sich also wirklich Hilfe dazu holen.

Vielleicht finden hier noch etwas hilfreiches dazu, bzw. für die Vorbereitung eines Anwaltgespräches:

https://www.hensche.de/Rechtsanwalt_Arbeitsrecht_Handbuch_Betriebliche_Altersversorgung.html

Dann haben Sie nun also gut zu tun und zumindest keine Langweile :-)

Alles Gute!!

von
King Kong

@Bernd,

zum Abschluss von mir: Falls sie sich die Direktzusage auszahlen lassen: Bei U-Kasse und Direktzusage greift auch die Fünftelregelung! (jedoch nicht bei einem Pensionsfonds, Direktversicherung und der Pensionskasse)

Weiterhin für sie alles Gute. Und wegen der Kirsche ... man kann nicht alles im Leben haben.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Steuererklärung in Corona-Zeiten

Wie sich die Corona-Pandemie auf Ihre Steuererklärung auswirkt, worauf Sie achten müssen und wo Sie Steuern sparen können.

Altersvorsorge 

Was die Dax-Erweiterung für Sparer bedeutet

Von 30 auf 40: Deutschlands wichtigster Börsenindex wird erweitert. Für Anleger lohnt es sich, deshalb einmal genau auf den Dax zu schauen.

Gesundheit 

Berufsunfähig: tückische 50-Prozent-Klausel

Die 50-Prozent-Klausel erweist sich oft als Hürde, wenn es um die Anerkennung einer Berufsunfähigkeit geht. Was es mit der Klausel auf sich hat.

Rente 

Erwerbsminderungsrente rechtzeitig verlängern

Eine Erwerbsminderungsrente wird meist nur befristet gewährt. Das Ende des Bewilligungszeitraums sollten Sie immer im Blick haben und rechtzeitig...

Rente 

Per Versorgungsausgleich zur Frührente

Eine Scheidung bringt manchen Versicherten einen vorzeitigen Rentenanspruch. Wie sich der Versorgungsausgleich auswirkt.