< content="">

Mdk

von
Martina

Hallo, ich habe eine Frage an die Experten. Beim Gutachter war ich. Jetzt habe ich Post von der Krankenkasse bekommen, das ich zum MDK muss. Hängt das mit der Rente zusammen?
Danke für Ihre Antwort

Experten-Antwort

Hallo Martina,
weshalb waren Sie beim Gutachter? Rentenantrag? Rehaantrag?
Der MDK ist der Gutachter der Krankenkasse und hat mit der Rentenversicherung nichts zu tun. Ich denke, dass sich das überschnitten hat. Fragen Sie am besten bei Ihrer Krankenkasse nach.

von
Martina

Ich hatte einen Antrag auf Erwerbsminderungsrente gestellt und war deshalb beim Gutachter. Der Brief von der Krankenkasse, dass ich zum MDK soll, hat also definitiv nichts mit meinem Antrag auf die Rente zu tun ?

von
Fritz

Nein, der MDK hat mit der Rentenversicherung nichts zu tun.

von
Silke

Zitiert von: Martina
Ich hatte einen Antrag auf Erwerbsminderungsrente gestellt und war deshalb beim Gutachter. Der Brief von der Krankenkasse, dass ich zum MDK soll, hat also definitiv nichts mit meinem Antrag auf die Rente zu tun ?

Könnte definitiv mit einem Antrsg auf Rente zu tun haben.

von
Rudik

Der MdK und die Rentenversicherung haben NICHTS miteinander zu tun. Der MdK hat völlig andere Aufagben als die Rentenversicherung.

Wenn der MdK Sie also jetzt zur Begutachtung einbestellt hat, erfolgt dies alleine auf Veranlassung ihrer Krankenasse und es geht NUR um die Feststellung ihrer weiteren Arbeitsunfähigkeit und damit den Krankengeldzahlung. Sollte der Gutachten Sie für Arbeitsfähig erklären wird die Krankengeldzahlung sofort eingestellt. Mit der Rente bzw. ihrem paralell laufendem Antrag auf EM-Rente hat das nichts gemein.