< content="">

Mehr als 6 Stunden in Ausnahmefällen bei teilweiser EM Rente

von
teilzeitjob

Das ist Spitze! Wenn im Fall des Falles die DRV njet sagt und andererseits der Arbeitgeber auch, dann gibt es ALG1. Ob das im Sinne des Erfinders ist???

von
Arbeitsrechtler

Zitiert von: teilzeitjob
Das ist Spitze! Wenn im Fall des Falles die DRV njet sagt und andererseits der Arbeitgeber auch, dann gibt es ALG1. Ob das im Sinne des Erfinders ist???

Wenn die DRV "njet" sagt, liegt offenbar keine rentenrelevante Erwerbsminderung mehr vor und dann wären Sie nichts Besseres als ein "normaler" Arbeitsloser, der sich ganz selbstverständlich um einen geeigneten Job zu bemühen hat und bis dahin (ggf.) Anspruch auf Arbeitslosenuntestützung hat.

"ALG1" gibt es übrigens nur begrenzt.
Danach müssten Sie vorm Jobcenter "Ihre Hossen runterlassen", wenn Sie Ihren Lebensunterhalt nicht anders finanzieren können.

Warum sollte das nicht "im Sinne des Erfinders" liegen?

Wenn jemand als teilweise erwerbsgemindert gilt und eine halbe EM-Rente bekommt aber trotzdem noch bis zu 6 Stunden täglich, (also fast Vollzeit), arbeiten darf, dann dürfen die Erfinder dieser seltsamen Regelung erst recht nach ihren Beweggründen gefragt werden.
Denn ein Bezieher einer teilweisen EM-Rente mit einer fünf bis sechsstündigen täglichen Nebentätigkeit bekommt häufig unterm Strich ein erheblich höheres Nettoeinkommen als ein Vollzeitarbeitnehmer ohne Teil-Rente.

Ob das im Sinne des Erfinders ist???

Vielleicht sollte man mal darüber nachdenken, bevor man jammert....

von
teilzeitjob

ich glaube, da müsste jeand anderes nachdenken. Teilrente bedeutet ja unter 6 Std. Was ist da der Unterschied zu fast 6 Stunden? Darüberhinaus wisst ihr ja gar nicht, ob es sich um anstrengende Tätugkeiten handelt oder eher lockere, leichte...Die gibt es nämlich auch

von
Groko

Zitiert von: teilzeitjob
ich glaube, da müsste jeand anderes nachdenken. Teilrente bedeutet ja unter 6 Std. Was ist da der Unterschied zu fast 6 Stunden? Darüberhinaus wisst ihr ja gar nicht, ob es sich um anstrengende Tätugkeiten handelt oder eher lockere, leichte...Die gibt es nämlich auch

Verzichte auf die Rente und weite Deine lockeren und leichte Arbeit aus.
Damit ist allen gedient.

von
teilzeitjob

Danke. werde hier garantiert nichts mehr fragen und es auch niemandem empfehlen. Eher davon abraten.

von
Kaiser

Zitiert von: teilzeitjob
Danke. werde hier garantiert nichts mehr fragen und es auch niemandem empfehlen. Eher davon abraten.

Damit tust Du allen einen großen Gefallen. Danke!