Mit 60 nochmals aus Arbeitsmarktrente in Job? Alg1 wäre vorhanden

von
Herbert

Guten Tag.
Ich (60) beziehe seit über 10 Jahre eine Arbeitsmarktrente.
Nun mit 60 möchte ich wieder Vollzeit arbeiten. Job hätte ich in Aussicht.
Lt. Arb. Agentur hätte ich 15M Alg 1 Anspruch, sollte ich den Job nicht behalten können.
Meine Fragen.
Somit könnte ich doch meine Rente erhöhen, indem ich einige Jahre (hoffentlich) neue Rentenpunkte erwerben.
Da mein Alg1 genauso wie meine aktuelle Rente wäre, würde ich zumindest 15 Monate (falls Job verloren ginge) Alg1 erhalten.
Falls ich Job bis Rente eintritt behalte, müßte meine neue Rente (EMR oder Altersrente) doch höher sein als die aktuelle.

Gibt es hier Erfahrungen?

Experten-Antwort

Hallo Herbert,

eine pauschale Antwort auf diese Frage ist nicht möglich, da die Rentenberechnung sehr komplex ist und es auch abhängig von der konkreten Verdiensthöhe ist.

Wir empfehlen Ihnen daher sich an Ihren zuständigen Rentenversicherungsträger zu wenden, um entsprechende Probeberechnungen anzufordern.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Expertenteam der Deutschen Rentenversicherung

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Steuererklärung in Corona-Zeiten

Wie sich die Corona-Pandemie auf Ihre Steuererklärung auswirkt, worauf Sie achten müssen und wo Sie Steuern sparen können.

Altersvorsorge 

Was die Dax-Erweiterung für Sparer bedeutet

Von 30 auf 40: Deutschlands wichtigster Börsenindex wird erweitert. Für Anleger lohnt es sich, deshalb einmal genau auf den Dax zu schauen.

Gesundheit 

Berufsunfähig: tückische 50-Prozent-Klausel

Die 50-Prozent-Klausel erweist sich oft als Hürde, wenn es um die Anerkennung einer Berufsunfähigkeit geht. Was es mit der Klausel auf sich hat.

Rente 

Erwerbsminderungsrente rechtzeitig verlängern

Eine Erwerbsminderungsrente wird meist nur befristet gewährt. Das Ende des Bewilligungszeitraums sollten Sie immer im Blick haben und rechtzeitig...

Rente 

Per Versorgungsausgleich zur Frührente

Eine Scheidung bringt manchen Versicherten einen vorzeitigen Rentenanspruch. Wie sich der Versorgungsausgleich auswirkt.