< content="">

mütterrente 2

von
gabriela

bitte um antwort

ich habe 3 kinder vor 1992 geboren.
wiviel rentenpunkte bekomme ich ab 01.01 19?

m.f.g.

von
chi

Für jedes Kind einen halben Entgeltpunkt, also insgesamt anderthalb.

von
Schorsch

Zitiert von: gabriela
bitte um antwort

ich habe 3 kinder vor 1992 geboren.
wiviel rentenpunkte bekomme ich ab 01.01 19?

m.f.g.


Zu den bisherigen 6 Entgeltpunkten kommen noch drei mal 0,5 Entgeltpunkte hinzu, macht also insgesamt 7,5 Entgeltpunkte.

MfG

von
W*lfgang

Zitiert von: chi
Für jedes Kind einen halben Entgeltpunkt, also insgesamt anderthalb.

Ergänzend:

bei noch nicht laufender Rente können diese weiteren 6 Monate/Einbau ins bisherige Versicherungskonto, aber auch ein 0-Punkte-Spiel werden ;-)

Näheres ergibt sich dann aus der nächsten Rentenauskunft – mit allen Berechnungsanlagen.

Gruß
w.

Experten-Antwort

Hallo gabriela,

bei dem Thema Mütterrente II handelt es sich zurzeit noch um einen Kabinettsbeschluss. Das Gesetzgebungsverfahren und die Verkündung sind noch offen.

Nach einem Kabinettsbeschluss sollen alle Mütter und Väter, deren Kinder vor 1992 geboren wurden, ab 1.1.2019 pro Kind bis zu einem halben Jahr Erziehungszeit zusätzlich bei der Rente angerechnet bekommen. Mütter und Väter, die schon eine Rente beziehen, sollen ab dem 1.1.2019 einen Zuschlag erhalten, der dem Rentenertrag eines halben Kindererziehungsjahres entspricht, sofern sie im 24. Kalendermonat nach Ablauf des Monats der Geburt das Kind erzogen haben.
Die Auszahlung der Mütterrente II wird erfolgen wie bei der Einführung der Mütterrente I im Jahre 2014. Danach wird jeder Berechtigte, der ab 1.1.2019 neu in Rente geht, bereits von der ersten Rentenzahlung an die Leistungsverbesserung erhalten. Bei den Müttern und Vätern, deren Rente vorher begonnen hat, kann die Reform erst im Laufe der ersten Jahreshälfte 2019 umgesetzt werden. Vorgesehen sind in diesen Fällen auch wieder Nachzahlungen wie bei Einführung der Mütterrente I im Jahre 2014.