Mütterrente in derDRV bei Mitgliedschaft in Versorgungswerk

von
Dor

Ab 1.1.2020 erhalte ich die Regelaltersrente von meinem Versorgungswerk für Ärzte Niedersachsen. Wann muss ich die Mütterrente für meine 2 vor 1992 geborenen Kinder beantragen und die Beiträge für nicht erfüllte Wartezeit nachzahlen?
M.f.G.
Doris Oertel

von
oder so

Ca. 3 Monate vor Erreichen der Regelaltersgrenze (65 Jahre und X Monate) beantragen Sie die 'Regelaltersrente' - ggf. mit Kontenklärung für Schul- und Studienzeiten sowie den beiden vor 1992 geborenen Kindern. Diese müssten seit gestern mit jew. 30 Monaten Pflichtbeitrag wegen Kindererziehung zählen (wenn keine andere Zuordnung erfolgt ist und auch kein Frühversterben eines Kindes vorliegt). D.h. die beiden Kinder reichen zur Erfüllung der allgemeinen Wartezeit von 60 Beitragsmonaten und die Regelaltersrente kann ohne zusätzliche eigene Beiträge bezogen werden.

Experten-Antwort

Hallo Doris Oertel,

wir empfehlen Ihnen, den Antrag auf Regelaltersrente etwa drei Monate vor Erreichen der Regelaltersgrenze (65+) zu stellen. Ist Ihr Rentenversicherungskonto noch nicht vollständig, sollten Sie sich schon eher mit Ihrem Rentenversicherungsträger in Verbindung setzen, damit Ihr Versicherungskonto rechtzeitig vor Rentenbeginn geklärt / ergänzt wird.

Sie können sich an eine Auskunfts- und Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung wenden. In den meisten Regionen können Sie den Antrag auch bei der Gemeinde oder dem Versicherungsamt aufnehmen lassen.