Nach Abschluss einer beruflichen Reha - wie weiter?

von
Rehabilitant

Hallo, momentan befinde ich mich in einer 2 jährigen Umschulung, welche ich im Juni 2019 abschließen werde. Ich erhalte Übergangsgeld der RV. Generell endet die Maßnahme mit dem Tag des Abschlusses der mündlichen Prüfung.
Die Prüfungsergebnisse werden allerdings erst im August bekannt gegeben. Wenn ich nach Ende der Maßnahme, also dem Tag der mündl. Prüfung kein neues Arbeitsverhälnis haben werde (wovon auszugehene ist, da das Abschlusszeugnis noch nicht erstellt ist) - für welchen Zeitraum erhalte ich im Anschluss noch Übergangsgeld?

Zu mir: 30 Beitragsjahre und noch nie arbeitslos gewesen.

von
???

Die Ausbildung endet erst dann, wenn die Prüfungsergebnisse bekanntgegeben werden. Und solange bekommen Sie auch Übergangsgeld.
Das sollte Sie aber nicht davon abhalten, auch direkt nach der mündlichen Prüfung eine Arbeit aufzunehmen. So selten ist das nämlich nicht.

von
Rehabilitant

Vielen Dank, das hilft mir schon einmal weiter.

Und Sie haben Recht - häufig kommt es vor, dass man vorbehaltlich der Vorlage des Abschlusses in Arbeit kommt.

Experten-Antwort

Hallo Rehabilitant,

wird im Ausnahmefall bei einer Leistung zur Teilhabe am Arbeitsleben das Prüfungsergebnis erst nach der letzten Prüfung bekannt gegeben, ist bis zum Tag der Bekanntgabe des Prüfungsergebnisses Übergangsgeld zu zahlen.