Nachzahlung

von
Götz

Würde gerne für meine Hochschulzeiten Beiträge nachzahlen. Ich bin Jahrgang 1954 und habe 6 Jahre Studienzeiten.
Kann ich nachzahlen für diese Zeiträume 1974 - 1980 oder ist dies verjährt wie mir ein Freund berichtete.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Götz,
leider hat Ihr Freund recht. Anträge auf Nachzahlung von freiwilligen Beiträgen für Ausbildungszeiten, die nicht (mehr) als Anrechnungszeiten angerechnet werden können, müssen vor der Vollendung des 45. Lebensjahres gestellt werden.

von
W*lfgang

Zitiert von:
(...)müssen vor der Vollendung des 45. Lebensjahres gestellt werden.
änzend:

Grundsätzlich ja, aber es gibt Ausnahmen. Götz, lesen Sie diesen Beitrag:

https://www.ihre-vorsorge.de/index.php?id=46&no_cache=1&tx_mmforum_pi1[action]=list_post&tx_mmforum_pi1[tid]=28673&tx_mmforum_pi1[pageret]=87

Dem Link brauchen Sie nicht zu folgen, da die entsprechende Passage nicht mehr online 'verfügbar' ist, sie hat trotzdem weiterhin Bestandskraft.

Und, die Nachzahlung wäre begrenzt auf die Schulzeit 16-17 und anschließend auf die Ausbildungszeiten, die über 8 Jahre hinausgehen.

Gruß
w.