< content="">

Neu ab 01.07.2017

von
Unwissende

Zitiert von: W*lfgang

bei … 'unzulässiger' Überschreitung der Minijobgrenze in mehr als 3 Monaten/Jahr sind Sie aus der SV-Versicherungsfreiheit und der pauschalen Besteuerung raus ... so einfach ist das.

Na, ganz so einfach ist das nicht.

Sie können die monatliche Minijobgrenze von 450,- € auch in mehr als 3 Monaten/Jahr überschreiten, wenn das Überschreiten unvorhergesehen erfolgt und wenn die jährliche Grenze von 5.400,- € eingehalten wird. Dann ist man nicht "raus aus der SV-Versicherungsfreiheit" und der "pauschalen Besteuerung".

Davon abgesehen wird ein Minijob nicht immer pauschal versteuert und eine generelle "SV-Versicherungsfreiheit" gibt es auch nicht mehr. Seit 01.01.2013 sind Minijobs grundsätzlich versicherungspflichtig in der gesetzlichen Rentenversicherung.
:-(

Zitiert von: W*lfgang

das sind 2 verschiedene Sachen/Rechtsgebiete.
Das eine ist … Rentenrecht … Auf der anderen Seite … Sozialversicherungsrecht …

Sorry, W*lfgang, aber "Rentenrecht" ist ein Teilgebiet des "Sozialversicherungsrechts". Die Rentenversicherung ist eine Sozialversicherung! Wenn Sie keine Ahnung von den "Rechtsgebieten" haben, dann sollten Sie auf diese Thematik besser nicht eingehen. Dann stiften Sie weniger Verwirrung!

von
Constantin

Zitiert von: Unwissende

Zitiert von: W*lfgang

Das eine ist … Rentenrecht … Auf der anderen Seite … Sozialversicherungsrecht …

Sorry, W*lfgang, aber "Rentenrecht" ist ein Teilgebiet des "Sozialversicherungsrechts". Die Rentenversicherung ist eine Sozialversicherung! Wenn Sie keine Ahnung von den "Rechtsgebieten" haben, dann sollten Sie auf diese Thematik besser nicht eingehen. Dann stiften Sie weniger Verwirrung!

Volle Zustimmung - DANKE !!;-)

Der @W*lfgang erinnert immer mehr an @Herz1952.
Beide schreiben lange Texte und stiften mehr Verwirrung als Klarheit.;-)

von
W*lfgang

Zitiert von: Unwissende
Sorry, W*lfgang, aber "Rentenrecht" ist ein Teilgebiet des "Sozialversicherungsrechts".
, tatsächlich? ;-)

Es steht Ihnen frei, einfache Fragen möglichst einfach zu erklären - die Fragenden hier sind ja nun nicht mit allen Feinheiten der Rechtsmaterie vertraut - oder daraus eine rechtswissenschaftliche Abhandlung zu machen.

Was die Besonderheit der Minijobs /Versicherungsfreiheit /nicht Versicherungsfreiheit betrifft, hätte Ihnen dazu wohl ein Voll-Post des letzten Gemeinsamen Rundschreibens der SV-Träger dazu besser gefallen - war mir zu lang, und für den Laien nicht so ganz auf den ersten Blick zu verstehen ;-)

@ Gerd: Auch ich verstehe W@lfgangs Theorie nicht.
Ich muss auch sagen, dass diese 6.300 Euro Hinzuverdienstgrenze bei der Rente gar nicht im Einklang mit der 5.400 Euro Minijob-Grenze steht.

Nichts anderes habe ich gesagt. Vielleicht hätte ich es noch einfacher schreiben sollen, statt "das sind 2 verschiedene Sachen/Rechtsgebiete", das sind 2 Paar Schuh ...dann hätte der ZVOS womöglich einen kritischen Einwand gehabt :-)

Gruß
w.

von
Genervter

".[/quote

Nichts anderes habe ich gesagt. Vielleicht hätte ich es noch einfacher schreiben sollen, statt "das sind 2 verschiedene Sachen/Rechtsgebiete", das sind 2 Paar Schuh ...dann hätte der ZVOS womöglich einen kritischen Einwand gehabt :-)

Gruß
w.
[/quote]

W*lfgang, die Rolle der "beleidigten Leberwurst" steht Ihnen nicht!

von
Tonne

Der W*lfgang hat hier drei Themen durcheinandergebracht.
Meine Vermutung: Er ist verwirrt.
Niemand hier versteht diesen Thread jetzt noch.

von
Constantin

Zitiert von: Tonne

Der W*lfgang hat hier drei Themen durcheinandergebracht.
Meine Vermutung: Er ist verwirrt.
Niemand hier versteht diesen Thread jetzt noch.

Ich erwähnte ja bereits, dass der W*lfgang immer mehr an @Herz1952 erinnert.;-)

von
Unwissende

Zitiert von: W*lfgang

achwas, tatsächlich? ;-)

Ach, Sie wissen es, lieber W*lfgang? Warum schreiben Sie dann das Gegenteil?
Zitiert von: W*lfgang

die Fragenden hier sind ja nun nicht mit allen Feinheiten der Rechtsmaterie vertraut

Ach, und deswegen haben SIE denen was von "verschiedenen Rechtsgebieten" erzählt? Klingt nicht sehr logisch!

Und sind Sie wirklich der Meinung, dass man den Leuten etwas falsches über die Rechtsgebiete erzählen darf - weil sie damit (vermeintlich) ja eh nicht vertraut sind? Und deswegen darf es von mir auch nicht richtig gestellt werden?

W*lfgang, W*lfgang, so langsam wird's richtig übel!

Zitiert von: W*lfgang

Was die Besonderheit der Minijobs /Versicherungsfreiheit /nicht Versicherungsfreiheit betrifft, hätte Ihnen dazu wohl ein Voll-Post des letzten Gemeinsamen Rundschreibens der SV-Träger dazu besser gefallen ...

Irgendwie scheinen Sie zu übersehen, dass SIE damit angefangen hatten, über die Feinheiten des Versicherungsrechts und Steuerrechts bei geringfügigen Beschäftigungen zu schreiben. Obwohl das gar nicht gefragt war.

Wenn Ihre Abhandlungen dann fehlerhaft sind, müssen Sie leider damit rechnen, dass Sie korrigiert werden. Die Leute in diesem Forum sind mit der Materie nun mal nicht "so wenig vertraut", wie Sie ihnen unterstellen. (s. o.).

P.S.: Im letzten Gemeinsamen Rundschreiben der SV-Träger stand bestimmt nicht, dass geringfügige Beschäftigungen SV-frei sind ...

Zitiert von: W*lfgang

war mir zu lang, und für den Laien nicht so ganz auf den ersten Blick zu verstehen

Merken sie eigentlich noch, dass Sie den Usern dieses Forums wiederholt einen "geringeren Verstand" unterstellen?
:-(

Davon abgesehen: IHRE Abhandlungen waren ja ganz offensichtlich seeeehr gut zu verstehen. Das zeigen die ersten User-Reaktionen ja eindeutig...

Zitiert von: W*lfgang

Vielleicht hätte ich es noch einfacher schreiben sollen, statt "das sind 2 verschiedene Sachen/Rechtsgebiete", das sind 2 Paar Schuh ...

Warum nicht? Wäre weniger falsch gewesen!

von
Genervter

[/quote]

Zitiert von: W*lfgang

Vielleicht hätte ich es noch einfacher schreiben sollen, statt "das sind 2 verschiedene Sachen/Rechtsgebiete", das sind 2 Paar Schuh ...

Warum nicht? Wäre weniger falsch gewesen!
[/quote]

Volltreffer!
Mal abwarten, welches schlaue Zitat W*lfgang jetzt bringt, um von seiner Fehlbarkeit abzulenken. Da hat er ja genug von auf Lager!

von
W*lfgang

Zitiert von: Genervter
Volltreffer!
Genervter,

dass Sie hier nur den Jubelperser (den erläuternden Link dazu werden Sie selbst finden, wenn Sie das nicht auf der Gedächtniskante haben) machen, ist Ihre Sache - mit sachlichen/hilfreichen Antworten zu den Beiträgen sind Sie noch nicht aufgefallen ...also, warum sind Sie _hier_ ?

Gruß
w.

von
Unwissende

Zitiert von: W*lfgang

... Jubelperser ...

Dieses Forum ist keine Plattform für Beleidigungen! Bitte halten Sie sich an die Regeln, W*lfgang!

von
Genervter

Zitiert von: W*lfgang

Zitiert von: Genervter
Volltreffer!
Genervter,

dass Sie hier nur den Jubelperser (den erläuternden Link dazu werden Sie selbst finden, wenn Sie das nicht auf der Gedächtniskante haben) machen, ist Ihre Sache - mit sachlichen/hilfreichen Antworten zu den Beiträgen sind Sie noch nicht aufgefallen ...also, warum sind Sie _hier_ ?

Gruß
w.

Vielleicht um gerade eitel und überheblich gewordene Personen wie Sie, die Ratschläge in diesem Forum geben, auf den Boden zurückzubringen und an Ihre Fehlbarkeit zu erinnern!
Insbesondere Ihre letzten Beiträge waren alles andere als fehlerfrei.
Sie merken auch sicherlich, dass Ihre Art hier im Forum nicht besonders gut ankommt.
Ein wenig Selbstkritik ständ Ihnen sehr daher gut zu Gesicht!

von
W*lfgang

Zitiert von: Genervter
Vielleicht um gerade eitel und überheblich gewordene Personen wie Sie, die Ratschläge in diesem Forum geben, auf den Boden zurückzubringen und an Ihre Fehlbarkeit zu erinnern!
Insbesondere Ihre letzten Beiträge waren alles andere als fehlerfrei.
Sie merken auch sicherlich, dass Ihre Art hier im Forum nicht besonders gut ankommt.
Ein wenig Selbstkritik ständ Ihnen sehr daher gut zu Gesicht!
Genervter,

eine ehrliche/nachvollziehbare Aussage! - immerhin, dass Sie sich als 'Mediator in Sachen Sozialkompetenz' im 'Beitragszwist' outen, ist ehrenwert ...nun, geht ja aber gar nicht, das geht ja in Richtung 'verbotene Diskussion', die Sie hier auch anprangern ;-)

Gruß
w.
PS: Sie hängen nur an jede Kritik/auch unsachliche/da nehme ich meine/manchmal fehlerhafte nicht aus (!) eine Allgemeinplatütide dran, können Sie es sachlich wirklich nicht? - sondern nur hintendran einfach nur schlicht 'meckern' – wo bleibt Ihr Beitrag/Mehrgewinn für die Ratsuchenden ...sind Sie vielleicht selber noch auf der Suche danach?

...gleich wird wieder Unwissende erwidernd die 'Keule' schwingen – es sei denn, Sie ist sich des Nonsens dessen bewusst ;-)

PPS: Sorry Red. ...kann gelöscht werden, da ohne Nutzinhalt – und Beiträge 'gegen' User eh ohne Nutzen sind ...die machen eben Ihre eigene Kante weiter :-)

von
Genervter

Zitiert von: W*lfgang

Zitiert von: Genervter
Vielleicht um gerade eitel und überheblich gewordene Personen wie Sie, die Ratschläge in diesem Forum geben, auf den Boden zurückzubringen und an Ihre Fehlbarkeit zu erinnern!
Insbesondere Ihre letzten Beiträge waren alles andere als fehlerfrei.
Sie merken auch sicherlich, dass Ihre Art hier im Forum nicht besonders gut ankommt.
Ein wenig Selbstkritik ständ Ihnen sehr daher gut zu Gesicht!
Genervter,

eine ehrliche/nachvollziehbare Aussage! - immerhin, dass Sie sich als 'Mediator in Sachen Sozialkompetenz' im 'Beitragszwist' outen, ist ehrenwert ...nun, geht ja aber gar nicht, das geht ja in Richtung 'verbotene Diskussion', die Sie hier auch anprangern ;-)

Gruß
w.
PS: Sie hängen nur an jede Kritik/auch unsachliche/da nehme ich meine/manchmal fehlerhafte nicht aus (!) eine Allgemeinplatütide dran, können Sie es sachlich wirklich nicht? - sondern nur hintendran einfach nur schlicht 'meckern' – wo bleibt Ihr Beitrag/Mehrgewinn für die Ratsuchenden ...sind Sie vielleicht selber noch auf der Suche danach?

...gleich wird wieder Unwissende erwidernd die 'Keule' schwingen – es sei denn, Sie ist sich des Nonsens dessen bewusst ;-)

PPS: Sorry Red. ...kann gelöscht werden, da ohne Nutzinhalt – und Beiträge 'gegen' User eh ohne Nutzen sind ...die machen eben Ihre eigene Kante weiter :-)

Nein liebe Redaktion.
Lassen Sie die Beiträge ruhig wie Sie sind, damit auch andere die Überheblichkeit und gleichzeitige Fehlbarkeit von W*lfgang besser einschätzen können.
Besser er tobt sich hier im Forum aus, als dass er als Versichertenältester die DRV gegenüber seinen Versicherten in Verruf bringt!

von
Unwissende

Zitiert von: W*lfgang

...gleich wird wieder Unwissende erwidernd die 'Keule' schwingen

Mal sehen Sie uns in Freundschaft verbunden, mal haben Sie offensichtlich Angst vor der "Keule" - obwohl ich mein Verhalten überhaupt nicht ändere.

Was ist denn nun? Schwarz oder Weiß?

Irgendwie scheinen Sie ein Problem im Umgang mit mir zu haben...

von
W*lfgang

Zitiert von: Genervter
als dass er als Versichertenältester die DRV gegenüber seinen Versicherten in Verruf bringt
...darf ich diesen von Ihnen - sicher unbeabsichtigten - Running-Gag künftig zitieren?

Kollegen/innen ...bitte, haltet Euch bei dieser Aussage zurück ...denn Genervter weiß nicht, was er da von sich gegeben hat *g

Gruß
w.
PS: ohne einzelnen exzellent wirkenden VÄ zu Nahe treten zu wollen!

von
Genervter

Zitiert von: W*lfgang

Zitiert von: Genervter
als dass er als Versichertenältester die DRV gegenüber seinen Versicherten in Verruf bringt
...darf ich diesen von Ihnen - sicher unbeabsichtigten - Running-Gag künftig zitieren?

Kollegen/innen ...bitte, haltet Euch bei dieser Aussage zurück ...denn Genervter weiß nicht, was er da von sich gegeben hat *g

Gruß
w.
PS: ohne einzelnen exzellent wirkenden VÄ zu Nahe treten zu wollen!

Oh doch W*lfgang genau so, wie ich es geschrieben habe ist es gemeint.
Es gibt solche und solche Versichertenältesten.
So wie Sie sich hier häufig im Forum geben, möchte ich als Versicherter von Ihnen persönlich nicht beraten werden.
Daher hoffe ich, dass diese Funktion nicht ausüben oder zumindest bald aufgeben.
Überheblichkeit und Altersstarrsinn sind dafür keine guten Voraussetzungen und werfen ein schlechtes Licht auf die DRV.
Es geht dabei auch immer nur um Einzelfälle wie eben Sie.
Die Masse der ehrenamtlichen Berater ist sicher auf dem Boden geblieben!

von
W*lfgang

Zitiert von: Genervter
Die Masse der ehrenamtlichen Berater ist sicher auf dem Boden geblieben!
...sie sollten 'Schweben' können/lernen, um auf der Höhe der Zeit der schnelllebigen Veränderungen in der GRV Schritthalten zu können ;-)

Gruß
w.

von
Genervter

Zitiert von: W*lfgang

Zitiert von: Genervter
Die Masse der ehrenamtlichen Berater ist sicher auf dem Boden geblieben!
...sie sollten 'Schweben' können/lernen, um auf der Höhe der Zeit der schnelllebigen Veränderungen in der GRV Schritthalten zu können ;-)

Gruß
w.

Ach W*lfgang! Bei Ihrer Überheblichkeit wird es nicht mehr lange dauern, bis der erste selbstbewusste, von Ihnen beratene Versicherte, Sie auflaufen lässt.
Im Sinne der Versicherten und der DRV hoffe ich, dass man Sie bald nicht mehr als Versichertenältesten ( mit nicht mehr als Durchschnittswissen, was Sie durch Ihre Beiträge deutlich bewiesen haben) einsetzt und durch einen "normal gebliebenen" Versichertenältesten ersetzt.
Vermissen wird Sie sicherlich niemand!
Hier im Forum können Sie sich gern weiter austoben. Da passen schon andere auf, dass Sie nicht ganz abheben!

von
W*lfgang

Zitiert von: Genervter
Versichertenältesten
...nur für Sie, wo Sie so 'aufmerksam' mitlesen und stets an der Frage vorbei schwadronieren - ich gebe Ihnen 10 Jahre Foren-Beiträge Zeit nachzulesen ...und ja, Sie finden auch dann nicht Ihren Lapsus *) - müssen Sie auch nicht, machen Sie einfach nach Gefühl weiter, was Sie im Sinne der Fragenden für hilfreich halten *hüstel

Gruß
w.
*) Sie wissen was das ist, wenn man (wiederholt) nicht den Durchblicker hat - UND das auch noch mehrfach hier raushängt? - machtjanix, Ihre Antworten richten ja – dank null Inhalt - keinen Schaden an ;-)

..auch hier EOD - irgendwann ist mal gut mit den Nonsens, der immer und immer wieder folgt.

von
Genervter

Zitiert von: W*lfgang

Zitiert von: Genervter
Versichertenältesten
...nur für Sie, wo Sie so 'aufmerksam' mitlesen und stets an der Frage vorbei schwadronieren - ich gebe Ihnen 10 Jahre Foren-Beiträge Zeit nachzulesen ...und ja, Sie finden auch dann nicht Ihren Lapsus *) - müssen Sie auch nicht, machen Sie einfach nach Gefühl weiter, was Sie im Sinne der Fragenden für hilfreich halten *hüstel

Gruß
w.

*) Sie wissen was das ist, wenn man (wiederholt) nicht den Durchblicker hat - UND das auch noch mehrfach hier raushängt? - machtjanix, Ihre Antworten richten ja – dank null Inhalt - keinen Schaden an ;-)

..auch hier EOD - irgendwann ist mal gut mit den Nonsens, der immer und immer wieder folgt.

Gehen Sie nur unbelehrbar weiter Ihren Weg, der Sie immer mehr ins Nirgendwo und die Isolation treiben wird. Hauptsache Sie belästigen dabei niemanden.
Im Übrigen können Ihre Antworten, weil häufig unzureichend oder sogar falsch durchaus Schäden anrichten.
Dass Ihnen das gleichgültig ist, haben aber schon viele in diesem Forum erkannt.