Neuberechnung der EM Rente

von
Jumojumo

Guten Tag,
meine befristete EM Rente läuft zum 31.08.2021 aus. Zum Bearbeitungsstand des Verlängerungantrags bekam ich heute am Telefon folgende Aussage: die medizinischen Dinge sind geklärt; jetzt liegt der Antrag zur Neuberechnung in der entsprechenden Abteilung. Zum konkreten Sachstand dürfe am Telefon keine Auskunft gegeben werden.
Was hat das zu bedeuten?
Wieso sollte bei einer Verlängerung etwas neu berechnet werden. Danke für eine Auskunft. MfG

von
Siehe hier

Zitiert von: Jumojumo
Guten Tag,
meine befristete EM Rente läuft zum 31.08.2021 aus. Zum Bearbeitungsstand des Verlängerungantrags bekam ich heute am Telefon folgende Aussage: die medizinischen Dinge sind geklärt; jetzt liegt der Antrag zur Neuberechnung in der entsprechenden Abteilung. Zum konkreten Sachstand dürfe am Telefon keine Auskunft gegeben werden.
Was hat das zu bedeuten?
Wieso sollte bei einer Verlängerung etwas neu berechnet werden. Danke für eine Auskunft. MfG

Sofern Sie zu Ihrer EM-Rente keinen Hinzuverdienst haben und dort vielleicht Änderungen zu berücksichtigen sind, könnte es sich einfach um die Berechnung handeln, ob ein Grundrentenzuschlag zu berücksichtigen ist.
Bei neuen Rentenbewilligungen und m.W. auch bei Weiterbewilligungen muss das jetzt immer gleich mit geprüft werden, nachdem das Programm für diese Berechnung wohl seit Ende Juni in Betrieb ist und der Anspruch - sofern die Voraussetzungen vorliegen - seit 01.01.2021 besteht.
Oder hatten Sie bisher nur eine halbe EM-Rente und es wird nun vielleicht eine volle bewilligt??
Also eigentlich kann man nur mit Ihnen gemeinsam raten :-),
bzw. letzteres, halbe oder volle, wissen Sie dann ja besser.

So bleibt Ihnen wohl nur, sich noch ein paar Tage zu gedulden, bis dann der Bescheid da ist.

Alles Gute!

von
Jumojumo

Danke für die schnelle Antwort. Ich beziehe die volle EM Rente. Bin über der Grundsicherung. Wenn der Bescheid nicht vor dem 31.08.2021 bei mir ankommt- bekomme ich dann wieder Leistungen von der Krankenkasse ( Anspruch besteht noch ) oder muss ich mich bei der Bundesagentur für Arbeit melden ( Arbeitsverhältnis besteht noch ) Danke noch einmal für eine Auskunft
MfG

von
Schade

...eng wirds ja erst ab Mitte September, die Augustrente am 31.08. ist ja noch "save"....

PS: die neuen möglichen Grundrentenzuschläge haben mit der bisherigen Grundsicherung nichts zu tun.
:)

von
Siehe hier

Zitiert von: Jumojumo
Danke für die schnelle Antwort. Ich beziehe die volle EM Rente. Bin über der Grundsicherung. Wenn der Bescheid nicht vor dem 31.08.2021 bei mir ankommt- bekomme ich dann wieder Leistungen von der Krankenkasse ( Anspruch besteht noch ) oder muss ich mich bei der Bundesagentur für Arbeit melden ( Arbeitsverhältnis besteht noch ) Danke noch einmal für eine Auskunft
MfG

Für die Rentenzahlung selbst reicht es ja, wie auch @Schade schreibt - wenn der Bescheid innerhalb des Septembers eingeht.

Zur Antragstellung von KG oder ALG wäre dann aber der 31.08. 'Stichtag'.
Wenn Sie nicht schon seit sehr, sehr vielen Jahren EM-Rente beziehen:
spätestens am 31.8. zum Arzt und krank schreiben lassen. Hierbei beachten, dass der Arzt ankreuzt 'Folgebescheinigung aus sonstigen Gründen" (keinesfalls eine Erstbescheinigung, das ist wichtig!!), dann lebt der (alte) Krankengeldanspruch wieder auf.
Und trotzdem zusätzlich auch beim Arbeitsamt melden (die haben aber andere Fristen, wann der Anspruch verfällt es dürfte aber auch hier wieder 'Nahtlosigkeit' gelten).

von
Franz

Guten Tag.
Dieses Thema interessiert auch mich.
Wenn man vor 10 jahren vom KG nahtlos in die volle EMR ging, und danach dieses Problem hat.
Wenn also die Befristung abläuft und noch kein rechtzeitiger Bescheid über Verlängerung oder Nicht Verlängerung?
Hat man nach so langer EMR wieder vollen KG Bezug?
Alg1 hat man ja wieder vollen Anspruch.
Aber KG?

von
KK

Zitiert von: Franz
Guten Tag.
Dieses Thema interessiert auch mich.
Wenn man vor 10 jahren vom KG nahtlos in die volle EMR ging, und danach dieses Problem hat.
Wenn also die Befristung abläuft und noch kein rechtzeitiger Bescheid über Verlängerung oder Nicht Verlängerung?
Hat man nach so langer EMR wieder vollen KG Bezug?
Alg1 hat man ja wieder vollen Anspruch.
Aber KG?

Das ist eine Frage die Sie mit Ihrer Krankenkasse oder in einem Forum der Krankenkasse klären sollten.

Experten-Antwort

Hallo Jumojumo,

über den Bearbeitungsstand Ihres Weitergewährungsantrags können wir hier im Forum leider nur spekulieren. Eine Neuberechnung kann aus verschiedenen Gründen erfolgen. Denkbar wäre z. B. eine Überprüfung des Hinzuverdienstes oder eine evtl. Berücksichtigung des Grundrentenzuschlages.

Viele Grüße
Ihr Expertenteam der Deutschen Rentenversicherung

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Was die Dax-Erweiterung für Sparer bedeutet

Von 30 auf 40: Deutschlands wichtigster Börsenindex wird erweitert. Für Anleger lohnt es sich, deshalb einmal genau auf den Dax zu schauen.

Gesundheit 

Berufsunfähig: tückische 50-Prozent-Klausel

Die 50-Prozent-Klausel erweist sich oft als Hürde, wenn es um die Anerkennung einer Berufsunfähigkeit geht. Was es mit der Klausel auf sich hat.

Rente 

Erwerbsminderungsrente rechtzeitig verlängern

Eine Erwerbsminderungsrente wird meist nur befristet gewährt. Das Ende des Bewilligungszeitraums sollten Sie immer im Blick haben und rechtzeitig...

Rente 

Per Versorgungsausgleich zur Frührente

Eine Scheidung bringt manchen Versicherten einen vorzeitigen Rentenanspruch. Wie sich der Versorgungsausgleich auswirkt.

Altersvorsorge 

BU: Die 7 schlimmsten Fallstricke

Wenn die Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) nicht zahlt, ist der Ärger groß. Wie Sie schon bei Vertragsabschluss die größten Fallstricke vermeiden.