private Rentenvorsorge aus dem Ausland abschließen

von
Stella

Guten Tag,
ich lebe seit einigen Jahren im Ausland (Asien) und bin auf der Suche nach einer privaten Rentenvorsorge. Ich bin in Deutschland nicht mehr gemeldet. Bisher habe ich zwei deutsche Unternehmen kontaktiert, die mir mitteilten, dass der Abschluss einer privaten Vorsorge ohne Wohnsitz in Deutschland nicht möglich ist. Gilt dies grundsätzlich oder gibt es evtl. Ausnahmen? Welche anderen Möglichkeiten habe ich sonst, mich privat abzusichern? Die Angebote im Aufenthaltsland sind nicht sehr vorteilhaft als private Vorsorge und stellen daher eher die letzte Option dar.
Vielen Dank im Voraus.

von
Rentencrack

Zitiert von: Stella
Guten Tag,
ich lebe seit einigen Jahren im Ausland (Asien) und bin auf der Suche nach einer privaten Rentenvorsorge. Ich bin in Deutschland nicht mehr gemeldet. Bisher habe ich zwei deutsche Unternehmen kontaktiert, die mir mitteilten, dass der Abschluss einer privaten Vorsorge ohne Wohnsitz in Deutschland nicht möglich ist. Gilt dies grundsätzlich oder gibt es evtl. Ausnahmen? Welche anderen Möglichkeiten habe ich sonst, mich privat abzusichern? Die Angebote im Aufenthaltsland sind nicht sehr vorteilhaft als private Vorsorge und stellen daher eher die letzte Option dar.
Vielen Dank im Voraus.

Guten Morgen Stella,

welche Nationalität / Nationalitäten besitzen Sie? Die Frage klingt abstrus, kann aber gegebenenfalls helfen.

Dann die zweite Frage: Werden zurzeit für Sie Pflichtbeiträge in die gesetzliche (Deutsche) Rentenversicherung abgeführt? Das kann beispielsweise bei Entsendung durch Ihren Arbeitgeber ins Ausland der Fall sein.

Je nach Antwort auf Ihre Fragen wäre eine freiwillige Versicherung in der gesetzlichen Rentenversicherung möglich. Das wäre dann vielleicht eine zweite Option, sollte sich kein Privatunternehmen für Ihr Anliegen verwenden.

Denn wenn Sie Deutsche oder EU-Ausländerin sind, dürften Sie freiwillige Beiträge in die gesetzliche Rentenversicherung zahlen, sofern keine zeitgleiche Pflichtversicherung in dieser besteht.

Viele Grüße
Rentencrack

von
D.Stella

Zitiert von: Stella
Guten Tag,
ich lebe seit einigen Jahren im Ausland (Asien) und bin auf der Suche nach einer privaten Rentenvorsorge. Ich bin in Deutschland nicht mehr gemeldet. Bisher habe ich zwei deutsche Unternehmen kontaktiert, die mir mitteilten, dass der Abschluss einer privaten Vorsorge ohne Wohnsitz in Deutschland nicht möglich ist. Gilt dies grundsätzlich oder gibt es evtl. Ausnahmen? Welche anderen Möglichkeiten habe ich sonst, mich privat abzusichern? Die Angebote im Aufenthaltsland sind nicht sehr vorteilhaft als private Vorsorge und stellen daher eher die letzte Option dar.
Vielen Dank im Voraus.

Um 03:22 sagen Sie Guten Tag!? Immer wieder der Selbe/Gleiche. Bleiben Sie in Asien.
Vielen Dank im Voraus.

von
Werner67

Natürlich kann man auch aus dem Ausland einen Vertrag zur privaten Altersvorsorge abschließen. Problem: die Unternehmen entscheiden natürlich selbst, ob sie mit Ihnen einen solchen Vertrag abschließen wollen. Die können durchaus zu dem Schluss kommen, dass die Betreuung eines Kunden im Ausland zu aufwändig ist und sich deshalb nicht lohnt. Da hilft nur: weitersuchen!
Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung kann man - je nach Staatsangehörigkeit - ggf. zahlen.
Jedoch ist zu beachten, dass bestimmte Formen der Altersvorsorge staatlich gefördert werden und dass diese Förderung nicht funktioniert, wenn man im Ausland wohnt. (gesetzliche Rentenversicherung, Riester-Rente, Rürup-Rente)
So kann man z.B. die Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung in gewissem Umfang von der Steuer absetzen. Wenn Sie jedoch in Deutschland gar nicht steuerpflichtig sind, nutzt Ihnen das herzlich wenig ...

Gruß
Werner

von
Stella

Vielen herzlichen Dank für die Antworten.
Ich habe die deutsche Staatsangehörigkeit, bin jedoch nicht durch ein deutsches Unternehmen entsandt. Über freiwillige Zahlung von Rentenbeiträgen habe ich ebenfalls schon nachgedacht, was auch in meiner Situation durchaus möglich ist. Ich würde mir nur etwas wünschen, was mehr Rendite bringt. Ich werde mich einfach weiter durch die diversen Anbieter wühlen und hoffe, dass ich fündig werde!

von
Genervter

Zitiert von: Stella
Vielen herzlichen Dank für die Antworten.
Ich habe die deutsche Staatsangehörigkeit, bin jedoch nicht durch ein deutsches Unternehmen entsandt. Über freiwillige Zahlung von Rentenbeiträgen habe ich ebenfalls schon nachgedacht, was auch in meiner Situation durchaus möglich ist. Ich würde mir nur etwas wünschen, was mehr Rendite bringt. Ich werde mich einfach weiter durch die diversen Anbieter wühlen und hoffe, dass ich fündig werde!

Na dann viel Glück. Nach einem risikoarmen und gut verzinsten Altersvorsorgeprodukt suchen zur Zeit alle.
Wenn Sie eins gefunden haben; ich bin für jeden Hinweis dankbar!

von
D. Wohlers

Guten Tag,

nach unseren Richtlinien müssen sie ihren Erstwohnsitz in Deutschland haben.

Dominic.wohlers@ruv.de

Falls fragen sind können sie mich gerne kontaktieren.

VG