Ratlos

von
Mond

Bin in befristeter EM-Rente,seit 2015.Auch wegen verschlossenem Arbeitsmarkt.Einmal wurde sie ohne Begutachtung verlängert bis Dez. 2019.Vor Kurzem erfuhr ich, dass es mir möglich ist im Oktober 2020 in die vorgezogene Schwerbehindertenrente zu gehen. Trotz allem derzeit riesige Angst vor einer neuen Entscheidung. Kann ich auf eine positive Entscheidung von seitens des Rententrägers hoffen? Es geht um neun Monate zwischen beiden Renten.

von
DRV

Sie werden die Entscheidung über Ihre Rentenverlängerung abwarten müssen. Die Unsicherheit bis zu einer Entscheidung kann Ihnen niemand in einem Forum abnehmen.

von
Mond

Danke

Experten-Antwort

Hallo User Mond,

wie bereits User DRV (nicht die Deutsche Rentenversicherung) Ihnen mitgeteilt hat, kann niemand vorsehen, wie die Entscheidung über Ihre Weitergewährung ausgeht.

Wichtig ist, dass Sie rechtzeitig, ca. 4-5 Monate vor Ablauf der Rente, einen Weitergewährungsantrag stellen. Hierzu können Sie den Vordruck R 0120 benutzen, den Sie über die Homepage der Deutschen Rentenversicherung unter dem Menüpunkt „Services – Formulare und Anträge“ herunterlagen können.