Rechnung für Zuzahlung Reha ( zum Arbeitsfähigkeit erhalt).

von
Gast

Hallo ,
ich habe im August 2020 eine Reha zum Erhalt meiner Arbeitsfähigkeit gemacht, da die Verschiedenen Erkrankungen ambulant neben dem Vollzeitjob nicht zumutbar waren. Im Juni 2021 (10 Monate später) erhalte ich die Rechnung der Zuzahlung. Nun meine Fragen:
1.) Vorbeugende (Prävention) Reha auch stationär,ist doch
Zuzahlungsbefreit oder?
2.) die Rechnung kommt 10 Monate später.Gibt es Fristen bis wann die Rechnung beim Versicherten sein muss?

3.) ich habe eine Tochter mit Persönlichkeitsstörung,( sie lebt nicht im Haushalt) die ich finanziell unterstütze , daher bin ich gerade nicht in der Lage dies komplett zu zahlen und möchte dies in raten zahlen. Geht das?

MfG

Experten-Antwort

Hallo Gast,

eine Zuzahlung durch die Versicherten ist bei Präventionsleistungen nicht zu erbringen. Sofern es sich bei Ihrer Leistung um eine Maßnahme zur Prävention gehandelt hat, sollte eigentlich keine Zuzahlung zu leisten sein.

Wir empfehlen Ihnen, sich in der Angelegenheit mit der Sachbearbeitung Ihres Rentenversicherungsträgers in Verbindung zu setzen. Am besten wenden Sie sich direkt an die Kollegin/den Kollegen, welche(r) in dem Schreiben, mit dem Sie zur Zahlung aufgefordert wurden, als Ansprechpartner genannt wird.
Dort können Sie auch das Thema Ratenzahlung ansprechen. Das sollte grundsätzlich möglich sein.

Viele Grüße
Ihr Expertenteam der Deutschen Rentenversicherung

von
Gast

Vielen Dank , für die schnelle Antwort .
Leider steht auf dem Schreiben kein Ansprechpartner .

1 Frage hätte ich noch . Die Rechnung kam jetzt erst 10 Monate später. Gibt es eine Frist in dem Zuzahlungsaufforderungen geschrieben werden müssen?

MfG

Experten-Antwort

Hallo Gast,

hier gilt die allgemeine 4- Jahresfrist zur Verjährung, so dass Ihr Rentenversicherungsträger auch nach 10 Monaten noch die Beträge von Ihnen fordern kann.

Freundliche Grüße
Ihr Expertenteam der Deutschen Rentenversicherung

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Steuererklärung in Corona-Zeiten

Wie sich die Corona-Pandemie auf Ihre Steuererklärung auswirkt, worauf Sie achten müssen und wo Sie Steuern sparen können.

Altersvorsorge 

Was die Dax-Erweiterung für Sparer bedeutet

Von 30 auf 40: Deutschlands wichtigster Börsenindex wird erweitert. Für Anleger lohnt es sich, deshalb einmal genau auf den Dax zu schauen.

Gesundheit 

Berufsunfähig: tückische 50-Prozent-Klausel

Die 50-Prozent-Klausel erweist sich oft als Hürde, wenn es um die Anerkennung einer Berufsunfähigkeit geht. Was es mit der Klausel auf sich hat.

Rente 

Erwerbsminderungsrente rechtzeitig verlängern

Eine Erwerbsminderungsrente wird meist nur befristet gewährt. Das Ende des Bewilligungszeitraums sollten Sie immer im Blick haben und rechtzeitig...

Rente 

Per Versorgungsausgleich zur Frührente

Eine Scheidung bringt manchen Versicherten einen vorzeitigen Rentenanspruch. Wie sich der Versorgungsausgleich auswirkt.