< content="">

Reha

von
Uwe Vogt

Sehr geehrte Experten,

ich beziehe nächstes Jahr meine Altersrente für Schwerbehinderte. Könnte ich dann über die Rentenversicherung eine Reha beantragen? Oder ist dann meine GKV zuständig?

Mit freundlichen Grüßen

von
SE

Nachdem der Rehaantrag eingegangen ist, klären die Leistungsträger untereinander ab, wer zuständig ist.

Experten-Antwort

Hallo Uwe Vogt,

Leistungen zur Reha werden durch die gesetzliche Rentenversicherung nicht erbracht, wenn Sie eine Rente wegen Alters von wenigstens zwei Dritteln der Vollrente beziehen oder beantragt haben.
In diesem Fall ist dann die gesetzliche Krankenkasse zuständig.