Reha in der Nahtlosigkeit

von
Heino

Hallo,
ich bin seit einigen Monaten aus dem Krankengeld gefallen und beziehe nun ALG ! nach Nahtlosigkeit. Das Arbeitsamt hat mich zu einer Reha aufgefordert und diese wurde nun bewilligt. Muss ich dieses beigefügte Schreiben an meinem Arbeitgeber schicken ( ich weiß noch nicht wann es los geht, die Klinik meldet sich)? Zahlen tun sie ja seit 2 Jahren nicht mehr für mich.
Und wie erfährt das Arbeitsamt von der reha, ich muss dann den Antrag für Übergangsgeld stellen, richtig?

Experten-Antwort

Hallo Heino,

es ist in jedem Fall nicht falsch, wenn Sie Ihren Arbeitgeber bzgl. der Reha informieren. Das Ausfüllen der Übergangsgeld-Unterlagen von Ihrem Arbeitgeber sollte in Ihrem Fall nicht notwendig sein, da das Übergangsgeld entweder auf Grundlage des Krankengeldes oder des Arbeitslosengeldes berechnet wird.

In Nahtlosigkeitsfällen nach dem SGB III erhält die Agentur für Arbeit in der Regel eine Information seitens der Rentenversicherung über die Bewilligung der Rehabilitationsleistung. Hier ist die Verfahrensweise der Regionalträger jedoch unterschiedlich. Um sicher zu gehen, empfehlen wir eine kurze Kontaktaufnahme mit Ihrer zuständigen Agentur für Arbeit.

Ein Übergangsgeld-Antrag ist Ihrerseits zu stellen. Jedoch ist die Antragstellung erst kurz vor Beginn der Reha sinnvoll, da die Daten so aktuell wie möglich sein sollten. Es wirdzudem zur Berechnung des Übergangsgeldes die Bescheinigung Ihrer Krankenkasse (G0518), sowie eine Mitteilung der für Sie zuständigen Agentur für Arbeit benötigt (in der Regel wird ein Abdruck des Leistungsbescheides von der Agentur übersandt).

Wir wünchen Ihnen alles Gute für die bevorstehende Reha.
Ihr Expertenteam der Deutschen Rentenversicherung

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Was die Dax-Erweiterung für Sparer bedeutet

Von 30 auf 40: Deutschlands wichtigster Börsenindex wird erweitert. Für Anleger lohnt es sich, deshalb einmal genau auf den Dax zu schauen.

Gesundheit 

Berufsunfähig: tückische 50-Prozent-Klausel

Die 50-Prozent-Klausel erweist sich oft als Hürde, wenn es um die Anerkennung einer Berufsunfähigkeit geht. Was es mit der Klausel auf sich hat.

Rente 

Erwerbsminderungsrente rechtzeitig verlängern

Eine Erwerbsminderungsrente wird meist nur befristet gewährt. Das Ende des Bewilligungszeitraums sollten Sie immer im Blick haben und rechtzeitig...

Rente 

Per Versorgungsausgleich zur Frührente

Eine Scheidung bringt manchen Versicherten einen vorzeitigen Rentenanspruch. Wie sich der Versorgungsausgleich auswirkt.

Altersvorsorge 

BU: Die 7 schlimmsten Fallstricke

Wenn die Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) nicht zahlt, ist der Ärger groß. Wie Sie schon bei Vertragsabschluss die größten Fallstricke vermeiden.