Reha nicht angetreten kann EM Rente eingestellt werden

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Martha,

bitte legen Sie Ihrem Rentenversicherungsträger innerhalb der gesetzten Frist medizinische Unterlagen ein, die belegen, dass Sie die Reha - Maßnahme aus gesundheitlichen Gründen nicht antreten konnten.

Erst danach wird eine weitere Entscheidung getroffen werden können, zum einen bezüglich der Reha und zum anderen bezüglich der Rente.

von
Kaventsmann

Guten Tag,

in meinem Anliegen geht es nicht direkt um mich sondern um meinen Cousin.
Er ist zZt 45 Jahre alt und seit 3 Jahren in der Erwerbsminderungs Rente. Nun hat er am 25.05 ein Schreiben der Reha Klinik bekommen, das er sich am 06.06 um 11 Uhr in einer Klinink 150km weit entfernt einfinden soll. Am 24.05 wurde zum schon schlechten Allgemeinen Gesundheitszustand festgestellt, das 3 Bandscheiben im Nackenbereich raus sind und der Rückenmarkskanal bereits beschädigt ist.
Regelmäßige Arzt Besuche (Kardiologe, Schmerztherapeuth und Hausarzt etc haben selbstverständlich stattgefunden.

Die EUR ist jeweils auf ein Jahr befristet.

Meine Frage nun, wie kann man kurzfristig verfahren um eine Aufschiebung der Reha zu erwirken, um die notwendige Bandscheiben OP vorerst wahr zu nehmen?
Hat eventuell jemand bereits Erfahrung mit einer so kurzfristigen "Einberufung" in die Reha?
Nach seiner Aussage hat er (nicht wie bei einem Beitrag zuvor beschrieben) in irgend einer Weise die Möglichkeit bei der Entscheidung ob stationär oder Ambulante Reha Einfluss zu nehmen.

Ihm wurde praktisch einfach ohne ein schreiben der RV der Termin von der Reha Klinik zugesendet.

ich bedanke mich im Vorfeld für die Anteilnahme und Hilfestellung
Mfg