Reha und Minijob

von
diego

Ich möchte eine ambulante Reha wohnortnah beantragen-über die DRV.

Bin Altersrentner und habe einen 450-Job, den ich zu 90% am Wochenende, selten als Nachtbereitschaft ab 20:00 ausübe.

Gibt es ein Problem, wenn ich diesen Job- was zeitlich leicht möglich ist- während dieser Reha weiter ausübe( 3-4x pro Monat) - oder muss ich mich dafür krank schreiben lassen...?

von
diego

Zitiert von: diego

Ich möchte eine ambulante Reha wohnortnah beantragen-über die DRV.

Bin Altersrentner und habe einen 450-Job, den ich zu 90% am Wochenende, selten als Nachtbereitschaft ab 20:00 ausübe.

Gibt es ein Problem, wenn ich diesen Job- was zeitlich leicht möglich ist- während dieser Reha weiter ausübe( 3-4x pro Monat) - oder muss ich mich dafür krank schreiben lassen...?

Natürlich muss ich als Rentner über die KK beantragen!

Vielleicht bekomme ich ja trotzdem eine Info.

von
Schade

Bei einem Altersrentner wird die DRV nicht für die Reha zuständig sein sondern die Krankenkasse.

Fragen um die von der Kasse bewilligten Reha stellen Sie zu gegebener Zeit bei Ihrer Kasse. Solange die Reha noch nicht bewilligt ist brauchen Sie sich über Nebenjob auch noch keine grauen Haare wachsen lassen.

PS: bei anbulanter Reha sind Sie abends und am WH daheim - woher sollte die Kasse denn wissen ob Sie ab und zu abend kellnern, putzen, etc.?

von
diego

Zitiert von: Schade

Bei einem Altersrentner wird die DRV nicht für die Reha zuständig sein sondern die Krankenkasse.

Fragen um die von der Kasse bewilligten Reha stellen Sie zu gegebener Zeit bei Ihrer Kasse. Solange die Reha noch nicht bewilligt ist brauchen Sie sich über Nebenjob auch noch keine grauen Haare wachsen lassen.

PS: bei anbulanter Reha sind Sie abends und am WH daheim - woher sollte die Kasse denn wissen ob Sie ab und zu abend kellnern, putzen, etc.?

...weil der Minijob angemeldet ist ?!

von
Schade

.....diese Meldung erhalten Minijobzentrale und DRV - aber die Krankenkasse??

Eher nicht

von
W*lfgang

[quote=280144].....diese Meldung erhalten Minijobzentrale und DRV - aber die Krankenkasse??/quote]Hallo Schade,

und die 13 % pauschaler KV-Beitrag verteilt die Minijobzentrale wohin? ;-)

Gruß
w.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Diego,
bitte wenden Sie sich mit der Frage der Beschäftigung neben der Reha an die Krankenkasse, da der Rentenversicherungsträger für die ambulante Reha für Altersrentner nicht zuständig ist.
Freundliche Grüße