< content="">

REHA- Verlängerung

von
Chrisi

Guten Tag,

gibt es rechtliche Konsequenzen, wenn ich eine 3 wöchige Reha aus

persönlichen Gründen nicht verlängern möchte?

Vielen dank im voraus für Ihre Mühe.

MfG

von
Schorsch

Nein.
Es könnte allerdings sein, dass sich das negativ bei Ihrem nächsten Reha-Antrag auswirkt.

MfG

Experten-Antwort

Hallo "Chrisi",

es gibt grundsätzlich keine rechtlichen Konsequenzen, wenn die Verlängerungen einer Rehabilitation aus persönlichen Gründen abgelehnt wird. Dennoch sollten dieser Schritt mit den Ärzten der Rehabilitationseinrichtung sorgfältig abgewogen werden, zumal das Rehabilitationsziel in Ihrem Fall offenbar noch nicht erreicht ist.
Liegen triftige Gründe vor, ergeben sich in der Regel keine negativen Auswirkungen auf ein etwaiges Folgeverfahren.
Werden dagegen bewilligte Maßnahmen wiederholt nicht angetreten oder abgebrochen, wäre im Einzelfall jedoch kritisch zu prüfen, ob tatsächlich eine ausreichende Motivation des Rehabilitanden zur Mitwirkung an der Leistung vorliegt. In diesen Fällen kann eine beantragte Leistung durchaus mangels positiver Erfolgsprognose abgelehnt werden.