Rehabilitation

von
Silke

Hallo, ich habe eine Fachfrage. Folgender Sachverhalt. Nach einem 10 wöchigen KK Aufenthalt ging es zur Neurologischen Frührehabilitatiom (Phase C)in eine Rehaklinik. Diese ging am 10.06 automatisch in eine Anschlussheilbehandlung über. Die aktuelle Verlängerung läuft derzeit noch bis zum 16.07. Bis dahin war die Krankenkasse der Kostenträger. Im Mai erhielten wir während der laufenden Frühreha die Aufforderung der KK, einen Antrag auf Anschlussheilbehandlung beim Rententrägerb zu stellen. Die Frist der Antragstellung (Formular 100 und 110) 21.06. haben wir eingehalten und den Antrag am 16.06. bei der KK eingereicht.
Darüberhinaus hat die Rehaklinik ein weiteres Formular G250 an den Rententräger gesendet. Derzeit erhalten wir Krankengeld von der Krankenkasse. Jetzt die Fachfrage: Ist der aktuell laufende Antrag auf Anschlussheilbehandlung beim Rententräger noch separat zu sehen?
Heißt: Würde sich diese – sofern der Antrag jetzt zeitnah vom Rententräger genehmigt wird - noch an die aktuell laufende Krankenkasse-Anschlussheilbehandlung nach dem 16.07. direkt anschließen? Oder fordert die Krankenkasse die Kosten vom Rententräger für den Zeitraum 10.6-16.07 zurück und die Anschlussheilbehandlung durch den Rententräger hat somit quasi bereits stattgefunden? Sofern das so wäre, würde ja vermutlich auch das bereits ausgezahlte Krankengeld in übergangsgeld umgewandelt werden und eine Rückzahlung würde anstehen.
Über eine Antwort würden wir uns freuen

Experten-Antwort

Hallo Silke,

bitte wenden Sie sich an Ihren zuständigen Rentenversicherungsträger, um Ihre Frage zu klären. Im Forum kann das Antragsverfahren nicht beurteilt werden.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Steuererklärung in Corona-Zeiten

Wie sich die Corona-Pandemie auf Ihre Steuererklärung auswirkt, worauf Sie achten müssen und wo Sie Steuern sparen können.

Altersvorsorge 

Was die Dax-Erweiterung für Sparer bedeutet

Von 30 auf 40: Deutschlands wichtigster Börsenindex wird erweitert. Für Anleger lohnt es sich, deshalb einmal genau auf den Dax zu schauen.

Gesundheit 

Berufsunfähig: tückische 50-Prozent-Klausel

Die 50-Prozent-Klausel erweist sich oft als Hürde, wenn es um die Anerkennung einer Berufsunfähigkeit geht. Was es mit der Klausel auf sich hat.

Rente 

Erwerbsminderungsrente rechtzeitig verlängern

Eine Erwerbsminderungsrente wird meist nur befristet gewährt. Das Ende des Bewilligungszeitraums sollten Sie immer im Blick haben und rechtzeitig...

Rente 

Per Versorgungsausgleich zur Frührente

Eine Scheidung bringt manchen Versicherten einen vorzeitigen Rentenanspruch. Wie sich der Versorgungsausgleich auswirkt.