Reha...erwerbsfähig ,arbeitsfähig

von
Regenschirmchen

Hallo...kann mir bitte jemand den Unterschied zwischen erwerbsfähig und arbeitsfähig erklären?Der Rehaarzt meinte, da gäbe es einen Unterschied...

von
Klar

Der Begriff der Arbeitsfähigkeit wird oft als fie Fähigkeit den konkreten Beruf auszuüben verstanden, während die Erwerbsfähigkeit alle Berufe und Tätigkeiten auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt umfasst.

von
???

Voll Erwerbsfähig ist jemand, der grundsätzlich einer Berufstätigkeit ab 6 Stunden aufwärts nachgehen kann.
Arbeitsfähig ist jemand, der seinen Beruf im vertraglich vereinbarten Umfang ausüben kann.

von
Regenschirmchen

danke, jtzt weiß ich mehr

Experten-Antwort

Hallo Regenschirmchen,

1)
Erwerbsfähigkeit ist die Fähigkeit eines Versicherten, sich unter Ausnutzung der Arbeitsgelegenheiten, die sich ihm nach seinen Kenntnissen und körperlichen und geistigen Fähigkeiten im ganzen Bereich des wirtschaftlichen Lebens bietet, einen Erwerb zu erzielen.

Erwerbsfähigkeit bedeutet im Bereich der gesetzlichen Rentenversicherung (SGB VI) die physische und psychische Leistungsfähigkeit, eine Erwerbstätigkeit unter den üblichen Bedingungen des allgemeinen Arbeitsmarktes in gewisser Regelmäßigkeit ausüben zu können.

2)
Arbeitsunfähigkeit liegt vor, wenn der Versicherte auf Grund von Krankheit seine zuletzt vor der Arbeitsunfähigkeit ausgeübte Tätigkeit nicht mehr oder nur unter der Gefahr der Verschlimmerung der Erkrankung ausführen kann. Bei der Beurteilung ist darauf abzustellen, welche Bedingungen die bisherige Tätigkeit konkret geprägt haben.