Reha/Rente

von
Brauni

Guten Morgen,
bin seit einem halben Jahr im Krankengeld und kann in 7 Monate in die Altersrente gehen. Jetzt bekam ich von der KK eine schriftliche Aufforderung zur Reha mit beigelegtem Antrag den ich bis zum 20.02. zurücksenden soll. Ich kann mir nicht vorstellen, das die DRV noch einer Reha zustimmen wird. Jetzt habe ich gelesen, das bei einer Ablehnung, der Antrag in einen Rentenantrag umgedeutet wird und ich keine Möglichkeit mehr habe Einfluss zu nehmen. Angenommen der Rentenantrag wird vorzeitig genehmigt, bekommt man dann eine EM-Rente bis zur Altersrente oder wird die Altersrente mit Abschläge gleich vorgezogen?

MFG