Rente für langj. Versicherte

von
Bernhard M.

Hallo, Okt. 53 geb. gehe in Rente für langj. Versicherte. Habe meinen Rentenantrag gestellt, bin mir jetzt unsicher. Ist es richtig das der Okt. nicht zählt, das der Renteneintritt der 1.1.17 ist? Danke

von
Klugpuper

Hallo Bernhard.

Meinen Sie Altersrente für langjährig Versicherte (ab 63 mit Abschlägen) oder Altersrente für besonders langjährig Versicherte (ab 63 + X ohne Abschläge)?

von
KSC

für was soll der Oktober nicht zählen?

Die Rente für langjährig Versicherte ist ab 63 mit 9,3% Abschlag möglich.

Wenn Sie ab dem 02.10. geboren sind, wäre der 01.11. der Rentenbeginn, haben Sie am 01.10. Geburtstag ist diese Rente ab 01.10. möglich.

Wenn Sie die abschlagsfreie Rente wegen 45 Jahren meinen, ist die mit 63+2 abschlagsfrei.

Bei Geburtstag am 01.10. wäre das der 01.12., bei Geburtstag danach der 01.01..

PS: Sie brauchen eigentlich nur in der aktuellen Rentenauskunft nachlesen, das stehts genau drin.
:)

von
Bernhard M.

Ich meinte ohne Abschlag, bin am 15.10. geb. Rente mit 63 u 2 Monate. Gibt es diese Rente also erst ab 1.1.17?

von
Klugpuper

Genau.
Sie vollenden das 63. Lebensjahr im Laufe des Oktober. Rentenbeginn ist dann der 1. des Folgemonats. Plus 2 Monate für abschlagsfreie Rente, also 1.1.!

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Bernhard M.,

Sie können die Altersrente für besonders langjährig Versicherte nach Vollendung des 63. Lebensjahres und 2 Monaten in Anspruch nehmen.

Sie geben an, dass Sie am 15.10.1953 geboren sind. Damit vollenden Sie das 63. Lebensjahr und 2 Monate am 14.12.2016. Die Rente beginnt dann ab dem 01.01.2017, da dies der erste volle Kalendermonat ist, in dem alle Voraussetzungen am Monatsanfang vorliegen.

Voraussetzung ist natürlich auch, dass Sie bis zum 31.12.2016 die maßgebende Wartezeit (Mindestversicherungszeit) von 45 Jahren erfüllt haben.

Mit freundlichen Grüßen

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 14.10.2016, 07:03 Uhr]