Rente für Pflege Angehöriger

von
Hanni

Guten Tag, ich pflege seit Jahren meine Schwester und bekomme dafür Rentenpunkte gut geschrieben.
Ab 1. Juli 2019 gehe in in die Rente mit 63,5 Jahren für besonders langjährige Versicherte.
Was muß ich tun, um die noch zu erwerbenden Rentenpunkte für die gesetzliche Altersrente gut geschrieben zu bekommen?

von
W°lfgang

Hallo Hanni,

nichts!

Bis zur Regelaltersrente ist die weitere Pflegetätigkeit automatisch pflichtversichert. Die bis dahin angesammelten Punkte werden dann ausgeschüttet.

Ab Erreichen der Regelaltersgrenze können Sie bei Weiterbestehen der Pflegetätigkeit weitere Punkte ansammeln/werden immer zum 01.07. auf die Rente draufgelegt, müssten aber zunächst auf 1 % Ihrer Rente verzichten. Wenn es soweit ist/Regelaltersgrenze erreicht, dann noch mal informieren/nachfragen über den weiteren Modus Pflegetätigkeit /Rentenverzicht /lohnt sich das – grundsätzlich immer!

Gruß
w.

von
Hanni

Hallo, ich bedanke mich ganz sehr für Ihre Antwort!
Viele Grüße

Experten-Antwort

Hallo User Hanni,

wir schließen uns den Ausführungen von User W*lfgang an.