Rente nach 3 Jahren in Deutschland gearbeitet

von
Charlotte

Hallo,

ich bin französin, ich habe 3 Jahre in Deutschand gearbeitet unter einen deutschen Vertrag,
ich gehe jetzt nach Frankreich zurück und planne nicht wieder in Deutschland zu arbeiten,
wie ist jetzt die Situation mit dem Steuergeld und Rente, was ich bezahlt habe ?
Werde ich das gesparte Geld bekommen ? oder habe ich für meine Rente gespart, als ob ich in Frankreich gearbeitet habe ?

danke im Voraus,

von
-

Bonjour Charlotte,

ganz grundlegend kann man sagen, dass die Mitgliedstaaten der EU, des EWR und die Schweiz, aus den in ihren Sozialversicherungssystemen zurückgelegten Versicherungszeiten jeweils einen eigenständigen Rentenanspruch berechnen.

Eine Beitragserstattung kommt in den allermeisten Fällen, in denen Versicherungszeiten in mehreren Mitgliedstaaten zurückgelegt wurden, nicht in Betracht. Denn für die jeweiligen Rentenansprüche werden alle mitgliedstaatlichen Versicherungszeiten zusammengerechnet, so dass die Mindestversicherungszeiten in den betreffenden Ländern in der Regel immer erfüllt werden.

Wir möchten Sie zu diesem Thema gern auf unsere französischsprachige Broschüre „Leben und arbeiten in Europa“ und hinweisen.

https://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Inhalt/5_Services/03_broschueren_und_mehr/01_broschueren/02_international/europ_vereinbarungen_fremdsprachig/leben_und_arbeiten_europa_franzoesisch.html

Die Broschüre selbst können Sie direkt unter dem folgenden Link aufrufen:
https://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Inhalt/5_Services/03_broschueren_und_mehr/01_broschueren/02_international/europ_vereinbarungen_fremdsprachig/leben_und_arbeiten_europa_franzoesisch.pdf?__blob=publicationFile&v=20

Freundliche Grüße!

von
Charlotte

Hallo,

Danke für die Erklärung