Rente und ein Gewerbe ausüber

von
Paddy

Guten Tag,
ich bin seit dem 01.05.2018 Rentner für besonders langjährig Versicherte.

Ich habe einen Gewerbeschein und habe darüber Einkünfte von ca. 6000€ Brutto in diesem Jahr.

Frage: Kann mir meine volle in diesem Jahr von der DRV gekürzt werden? Wenn Ja, um wieviel Euro.

von
DRV

Wenn Sie in diesem Jahr seit Rentenbeginn unter 6300 € brutto bleiben, wird keine Rentenkürzung erfolgen.
Sie können dies in zahlreichen Beiträgen zu diesem Forum nachlesen. Einfach die Suchfunktion nutzen!

von
W*lfgang

Ergänzend:

Oder einfach mal Nachlesen, was schlicht im Rentenbescheid zum Thema "Hinzuverdienst" bereits ausufernd drin steht.

Nebenbei: bei Einkünften aus gewerblicher Tätigkeit zählt der steuerrechtliche Gewinn, der in der ESt-Erklärung ausgewiesen wird (nicht das 'unbereinigte' Brutto-Einkommen)...für die letzten 8 Monate in 2018 sind da die vollen 6300 EUR möglich - anteilig aus dem hier sogar 'zulässigen' Jahreseinkommen von 12.600 EUR.

Gruß
w.

Experten-Antwort

Der Äußerung von DRV wird zugestimmt.
Der Äußerung von W*lfgang wird teilweise zugestimmt. Die Einkünfte aus Gewerbebetrieb können im Jahr 2018 9.450,-- EUR betragen. Auf die Zeit vom 01.05. – 31.12.2018 entfallen davon 6.300,-- EUR und bleiben damit im zulässigen Rahmen.

von
W*lfgang

Zitiert von: Experte/in
Der Äußerung von W*lfgang wird teilweise zugestimmt. Die Einkünfte aus Gewerbebetrieb können im Jahr 2018 9.450,-- EUR betragen. Auf die Zeit vom 01.05. – 31.12.2018 entfallen davon 6.300,-- EUR und bleiben damit im zulässigen Rahmen.

Stimmt ...Danke für für die Korrektur! Irgendwie hatte ich dabei noch ein 'pauschal bereinigtes' Einkommen im Kopf, was bei Altersrenten natürlich so nicht läuft - schlicht der steuerrechtlich ausgewiesene Gewinn nach ESt-Bescheid.

Gruß
w.