Rente wann ?

von
Elmar

Hallo,
bekam am 18.04.16 Bescheid das mein Rentenantrag an Bearbeitung ist. Laut Rentenberaterin hier vor Ort, soll die 1. Rentenzahlung für Juni Ende Juni auf dem Konto sein. Habe aber bis heute noch keinen Bescheid. Wenn das Geld nicht kommt, wie soll ich Miete und Co. zahlen. Ich weiß nicht was ich tun kann. Habe der Beraterin geglaubt. Habe heute versucht beim Sachbearbeiter an zu rufen. Nach 6 Std. habe ich aufgegeben. Trotz Freizeichen nahm keiner ab.

von
Schlaubi123

Ohne Bescheid kommt auch kein Geld.
Hier im Forum kann aber keiner wissen, warum der Rentenbescheid noch nicht erteilt wurde.
Morgen nochmal beim Sachbearbeiter anrufen, evt. auch über die Vermittlung, falls Ihr Sachbearbeiter evt. in Urlaub ist!

von
W*lfgang

Hall Elmar,

haben Sie die direkte Vermittlungs-Nr. Ihrer DRV?

Ansonsten finden Sie hier alle:

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Navigation/5_Services/01_kontakt_und_beratung/01_kontakt/05_anschriften_node.html

Nein, nehmen Sie nicht die 0800er NR - und ja, manchmal ist (lange) Geduld angesagt. Bekommen Sie eine Verbindung, lassen Sie sich unbedingt von der Vermittlung die direkte Durchwahl-NR zum Sachbearbeiter geben, meist erhalten Sie sogar 2-3 Alternativ-NR.

Alternative, Sie marschieren noch mal vor Ort zu Rentenberaterin, dass die nachfragt.

Gruß
w.

von
Lis

Auch wenn es unhöflich ist, muss ich leider eine paar Gegenfragen stellen, aber ohne die kann keine ausreichende Antwort erfolgen.
Wann haben Sie den Rentenantrag gestellt wenn Sie am 18.04.2016 erst die Eingangsbestätigung bekommen haben? Knapp 1,5 Monate vor Rentenbeginn erst den Antrag stellen ist recht sportlich, da vermutlich vom AG/KK/AfA Entgelte übermittelt werden müssen und die Krankenkasse die Krankenversicherung der Rentner prüfen und maschinell übermitteln muss. Ich tippe darauf, dass eins von beidem noch fehlt. Oder haben Sie auf die Hochrechnung verzichtet?
Eine Kontenklärung wurde bereits durchgeführt? Nicht dass, dies noch offen ist.
Wo haben Sie denn angerufen? Suchen Sie sich von der zuständigen DRV die Nummer der Zentrale raus und lassen Sie sich verbinden bzw. die Durchwahl geben. Heute war Donnerstag, da denken viele noch, dass die Büros da bis 20 Uhr besetzt seien müssen. Versuchen Sie es am besten vormittags wenn möglich. Die Regionalträger haben teilweise nur bis 15 Uhr und die DRV Bund bis 17 Uhr (Mo-Do) erreichbar zu sein. Was nicht heißt, dass auch mal auf ein Service Telefon umgeleitet wird ab nachmittags. Daher früh oder vormittags/mittags ist die beste Zeit. Nicht zwangsläufig heißt auch ein Freizeichen, dass alle Leitungen frei sind, das Besetzeichen wird umgangen, da die Anrufe dann auf die anderen Apparate der Sachbearbeitung umgeleitet wird und dann kann es sein, dass 4 Leute bereits telefonieren und der 5. nicht besetzte ohne Ende klingelt.
Die Rente wird jetzt eh nicht mehr zu 06/2016 regulär laufend gezahlt, das heißt Sie bekommen dann den Monat nachgezahlt, was entweder direkt mit Bescheiderteilung erfolgt, wenn Sie noch im Beschäftigungsverhältnis stehen oder es muss erst geprüft werden in wie fern KK oder AfA einen Erstattungsanspruch für 06/2016 anmelden oder nicht.

Viel Erfolg morgen beim durchklingeln!

MfG Lis

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Elmar, die Aussage der Beraterin, dass die Rente nachschüssig zum letzten Bankzahltag im Monat gezahlt wird, ist korrekt. Gelingt Ihnen der direkte Kontakt zur Sachbearbeitung nicht, dann sprechen Sie in der Beratungsstelle vor! Nur so kann geklärt werden warum es zu der Verzögerung gekommen ist.