Rentenanpassungsmitteilung vom 1.7. immer noch nicht angekommen

von
Kopfschüttler

Wir schreiben nun bereits den 13.7. und bis heute ( Postbote gerade durch ) ist die DRV nicht in der Lage die Rentenpassungsmitteilung gültig ja bereits ab 1.7. zu übersenden.

Mir ist klar das nicht alle Mitteilungen auf einmal versandt werden können und das ich als jemand der die Rente nachschüssig bezieht diese auch erst später bekomme, aber es ist unbegreiflich das dies nicht wenigstens bis Mitte Juli möglich ist.
Man möchte ja nun schon mal gerne frühzeitig wissen welcher Betrag genau Ende Juli ausbezahlt wird.

Offensichtlich ist dies nun aber nicht möglich da die DRV so schnell nicht ist....

Ist euch allen das egal oder warum wird dies auch hier im Forum nicht thematisiert ?

von
ha-ha

Die sind nicht auf der Flucht.
Die Arbeiten hier.

von
Schorsch

Der Versand der Anpassungsmitteilungen erfolgt bis zum 20.07.2017:

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Navigation/5_Services/01_kontakt_und_beratung/02_beratung/03_haeufige_fragen/11_rentenanpassung_node.html

Da aber schon lange bekannt ist, dass die West-Renten um 1,9 Prozent und die Ost-Renten um 3,59 Prozent steigen, können Sie Ihren individuellen Rentenzahlbetrag schon jetzt ermitteln:

https://de.serlo.org/mathe/zahlen-groessen/prozent-zinsrechnung/prozentrechnung-mittels-dreisatz

http://www.frustfrei-lernen.de/mathematik/prozentrechnung-kapital-zinsen-zinssatz.html

MfG

von
GroKo

Zitiert von: Kopfschüttler

Wir schreiben nun bereits den 13.7. und bis heute ( Postbote gerade durch ) ist die DRV nicht in der Lage die Rentenpassungsmitteilung gültig ja bereits ab 1.7. zu übersenden.

Mir ist klar das nicht alle Mitteilungen auf einmal versandt werden können und das ich als jemand der die Rente nachschüssig bezieht diese auch erst später bekomme, aber es ist unbegreiflich das dies nicht wenigstens bis Mitte Juli möglich ist.
Man möchte ja nun schon mal gerne frühzeitig wissen welcher Betrag genau Ende Juli ausbezahlt wird.

Offensichtlich ist dies nun aber nicht möglich da die DRV so schnell nicht ist....

Ist euch allen das egal oder warum wird dies auch hier im Forum nicht thematisiert ?


Na dann schüttle mal weiter, vielleicht hilft es Dir.

von
Fortitude one

Hallo Kopfschüttler,

bitte haben Sie noch etwas Geduld. Bis Ende Juli sind es noch 17 Tage. Wenn Sie nicht abwarten können, dann nehmen Sie sich den Taschenrechner und rechnen selbst. Ist ganz einfach. Und im übrigen sind die Mitarbeiter der DRV steht's bemüht Ihr bestes zu geben. Ein so unwichtiges Thema muss nicht thematisiert werden. Es gibt wichtigere Dinge im Leben.

Mfg

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Kopfschüttler,

bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen zu dieser Frage leider keine konkrete Antwort geben können. Die Ausfertigung, der Versand und die Zustellung der Rentenanpassungsmitteilungen ist von vielen Faktoren abhängig.
Der Zeitplan sieht jedoch vor, dass bis 20.07.2017 sämtliche Anpassungsmitteilungen erstellt und versandt werden.

von
Troll

Zitiert von: Kopfschüttler

Wir schreiben nun bereits den 13.7. und bis heute ( Postbote gerade durch ) ist die DRV nicht in der Lage die Rentenpassungsmitteilung gültig ja bereits ab 1.7. zu übersenden.

Die verschickt der Rentenservice in Berlin und nicht die DRV.

von
Anus

Zitiert von: Fortitude one

Wenn Sie nicht abwarten können, dann nehmen Sie sich den Taschenrechner und rechnen selbst.

Schwer vorstellbar, dass jemand der solche "intelligenten" Fragen stellt, einen Taschenrechner bedienen kann....;-)

MfG

von
Schießl Konrad

Bin gerne behilflich, nennen Sie den Betrag der letzten Nettogutschrift in Euro
und bei welcher Kasse Sie versichert sind.
Postwendend können Sie hier Brutto und Nettorente ab 1.7.2017 ablesen, be-
herrsche ich doch die Grundrechenarten.

MfG.

von
egal (der Erste)

Und anhand der Nettogutschrift erkennen Sie, ob die Rente aus Entgeltpunkten oder aus Entgeltpunkten (Ost) berechnet wird (oder gar gemischt aus beiden...)?

von
Schade

Lieber Kopfschüttler,

wenn Sie die Mitteilung bis Mitte des Monats (Ihr Zitat!) erwartet haben, ist es für mich unverständlich, dass Sie am 13.07. bereits ausrasten - Monatsmitte ist doch erst am Wochenende? :)

Und wo ist denn das Problem? Wer sich hier im Forum über diesen Hafenkäse aufregen kann, kann doch auch per Taschenrechner seine bisherige Rente mit 1,9 oder 3,59 Prozent hochrechnen.

Aber es macht halt nen Riesenspaß in Foren loszupoltern.

von
W*lfgang

Zitiert von: Kopfschüttler
(...)
...the same procedure than last year? - the same procedure as every year!

Stolpern Sie daher nicht zu früh über den Bärenkopf und gönnen Sie sich bis dahin/RAG-Bescheid noch ein Gläschen extra aus dem alten Jahrgang ;-)

Gruß
w.