Rentenantrag im Ausland

von
Marion Torgany

Guten Tag. Da mein Mann, der eine kleine Altersrente bezog, kuerzlich verstorben ist, versuche ich Witwenrente zu beantragen. Ich komme aber mit den Rentenformularen ueberhaupt nicht klar. Ich lebe im Ausland, Panama, und laut Expertenrat sollte ich mich an die deutsche Botschaft wenden um Hilfe beim Ausfuellen der Formulare zu erhalten und um die Personenstandsdaten bestaetigen zu lassen. Die deutsche Botschaft hier fuehlt sich aber offensichtlich nicht zustaendig. Was tun?

von
Eigenbemühung

Wie wäre es denn sich Gedanken zu machen, wie man seine Ansprüche in Deutschland geltend macht, bevor man ins Ausland zieht? Was heißt denn konkret, die Deutsche Botschaft fühlt sich nicht zuständig und was genau können Sie selber nicht ausfüllen?
Dann werden Sie mal etwas konkreter und Sie können auch hier Ausfülltipps bekommen.
Zunächst sollten Sie sich aber selber bemühen die Formulare so weit als möglich auszufüllen. Ist ja kein Hexenwerk.

von
Siehe hier

Zitiert von: Marion Torgany
Guten Tag. Da mein Mann, der eine kleine Altersrente bezog, kuerzlich verstorben ist, versuche ich Witwenrente zu beantragen. Ich komme aber mit den Rentenformularen ueberhaupt nicht klar. Ich lebe im Ausland, Panama, und laut Expertenrat sollte ich mich an die deutsche Botschaft wenden um Hilfe beim Ausfuellen der Formulare zu erhalten und um die Personenstandsdaten bestaetigen zu lassen. Die deutsche Botschaft hier fuehlt sich aber offensichtlich nicht zustaendig. Was tun?

Sie können den Antrag auch online stellen

https://www.deutsche-rentenversicherung.de/SharedDocs/Online-Tools/DE/E-Services/E-Antrag.html;jsessionid=3A4A1D489F0923E8A82C44707EED0818.delivery1-8-replication

Während des Ausfüllens werden hier auch ergänzende Erläuterungen gegeben. So dass Sie das eigentlich auch 'schaffen' sollten.

Oder hören Sie sich auch noch mal in Ihrem Freundes-/Bekanntenkreis um, wer Ihnen sonst dabei helfen kann.

Einige Formulare (z.B. beglaubigte Sterbeurkunde oder Ihre Personenstandsdaten) werden Sie wohl aber tatsächlich bei der deutschen Botschaft anfordern müssen.

von
W°lfgang

Zitiert von: Marion Torgany
Die deutsche Botschaft hier fuehlt sich aber offensichtlich nicht zustaendig. Was tun?

Hallo Marion Torgany,

natürlich ist auch die D-Botschaft 'zuständig', Ihren Rentenantrag entgegenzunehmen und sei es nur, im Mindesten einen 'Kurzvermerk' darüber an die DRV weiterzuleiten, um das formlose Rentenverfahren zu dokumentieren.

Problem: die haben keine Ahnung/wurden damit bisher nie konfrontiert ...Beschwerde ans Auswärtige Amt?! ;-)

https://www.auswaertiges-amt.de/de

Alternativ - zum Vorschlag oben - können Sie auch die Formulare (R0500, R0660, R0810 als PDF runterladen, soweit möglich ausfüllen, an die zuständige DRV via Post oder E-Mail erstmal abschicken. Was dann noch fehlt (ggf. Zahlungsformular für Auslandsüberweisung, Sterbeurkunde, Heiratsurkunde, amtliche Bestätigungen ...) wird von der DRV detailliert nachgefordert. Und erforderliche Bestätigungen/Beglaubigungen hat die dtsch. Auslandsvertretung dann schlicht abzusiegeln.

Sofern Sie in D noch Kontakte haben, können Sie die mittels Vollmacht auch beauftragen, die Witwenrente in D für Sie zu beantragen. Ist für die/für Sie/eine örtliche Stelle zur Antragsaufnahme, aber meist ein sehr mühsamer Weg, weil dann alles was fehlt, zwischen Bevollmächtigten + Ihnen erstmal rückkommuniziert werden muss.

> Die deutsche Botschaft hier fuehlt sich aber offensichtlich nicht zustaendig.

Zeigen Sie denen die dtsch. Rechtsvorschriften (SGB 1, § 16), sind in Panama vielleicht in Vergessenheit geraten ;-)

"(1) Anträge auf Sozialleistungen sind beim zuständigen Leistungsträger zu stellen. Sie werden auch von allen anderen Leistungsträgern, von allen Gemeinden und bei Personen, die sich im Ausland aufhalten, auch von den amtlichen Vertretungen der Bundesrepublik Deutschland im Ausland entgegengenommen."

https://www.gesetze-im-internet.de/sgb_1/__16.html

Gruß
w.

Experten-Antwort

Hallo Marion Torgany,

„Siehe hier“ und „W°lfgang“ haben Ihnen aus meiner Sicht bereits sehr ausführlich zutreffende Tipps und Hinweise gegeben. Dem kann ich mich letztlich nur anschließen.

Interessante Themen

Rente 

(Keine) Rentenerhöhung 2021 – aber auch keine Senkung

Zumindest im Westen bleibt 2021 die Rentenerhöhung aus. Im Osten gibt es zum 1. Juli aber ein leichtes Plus. Und 2022 ist wieder eine Rentenerhöhung...

Altersvorsorge 

Was kommt nach der Riester-Rente?

Die staatlich geförderte Riester-Rente gibt es seit fast 20 Jahren. Doch bald könnten neue Vorsorgemodelle kommen – was das für Sparer bedeutet.

Gesundheit 

Arbeitsunfähig, berufsunfähig, erwerbsunfähig – wer hilft?

Wenn die Gesundheit streikt, hilft oft der Staat, das Einkommen zu sichern. Doch die Unterstützung hat Grenzen. Wem welche Leistungen zustehen und wo...

Altersvorsorge 

Ärger um den Garantiezins: Was Sparer jetzt wissen sollten

Die Garantiezinsen für private Renten- und Lebensversicherungen sinken. Das hat auch Auswirkungen auf bestehende Verträge.

Rente 

Hinzuverdienst zur Rente: Was ist erlaubt?

Was darf ich zu meiner Rente hinzuverdienen? Muss ich meinen Hinzuverdienst melden? Wir geben einen Überblick, für wen welche Bestimmungen gelten.