Rentenausweis auch bei Erwerbsminderungsrente?

von
Robino

Hallo, ich habe Bescheid bekommen das ich eine volle Erwerbsminderungrente bekomme. Weiß Jemand ob ich dann auch einen Rentenausweis bekomme? Es war in dem Bescheid keiner vorhanden.

von
senf-dazu

siehe
https://www.deutsche-rentenversicherung.de/DRV/DE/Rente/In-der-Rente/Rentenausweis/rentenausweis_node.html?https=1

Der Asuweis kommt also noch.

Experten-Antwort

Hallo Robino,

der Versand des Rentenausweises erfolgt für Neurentner ab Zahlungsbeginn Juli 2020 mit dem Begrüßungsschreiben vom Renten Service.
Die Deutsche Rentenversicherung erstellt und versendet keine (Papier)-Rentenausweise mehr.
Warten sie daher das Schreiben des Renten Service ab.

von
Robino

Vielen Dank

von
W°lfgang

Zitiert von: Robino
Hallo, ich habe Bescheid bekommen das ich eine volle Erwerbsminderungrente bekomme. Weiß Jemand ob ich dann auch einen Rentenausweis bekomme? Es war in dem Bescheid keiner vorhanden.

Hallo Robino,

als kurzfristiger Nachweis könnte auch schlicht die erste Seite des Rentenbescheides ausreichen/Kopie davon ...schwärzen Sie die Stellen (Rentenhöhe/Nachzahlungsbeträge), die die Sie begünstigenden Stellen nichts angehen.

Gruß
w.

von
Interessent

Zitiert von: Experte/in
Hallo Robino,

der Versand des Rentenausweises erfolgt für Neurentner ab Zahlungsbeginn Juli 2020 mit dem Begrüßungsschreiben vom Renten Service.
Die Deutsche Rentenversicherung erstellt und versendet keine (Papier)-Rentenausweise mehr.
Warten sie daher das Schreiben des Renten Service ab.

Kann man auch als Bestandsrenter irgendwo einen richtigen Ausweis nachträglich anfordern, der der Papierfetzen ersetzt?

von
Laminiergerät...

Zitiert von: Interessent

Kann man auch als Bestandsrenter irgendwo einen richtigen Ausweis nachträglich anfordern, der der Papierfetzen ersetzt?

..haben Sie doch sicherlich

von
Hä `?

Zitiert von: Interessent
Zitiert von: Experte/in
Hallo Robino,

der Versand des Rentenausweises erfolgt für Neurentner ab Zahlungsbeginn Juli 2020 mit dem Begrüßungsschreiben vom Renten Service.
Die Deutsche Rentenversicherung erstellt und versendet keine (Papier)-Rentenausweise mehr.
Warten sie daher das Schreiben des Renten Service ab.

Kann man auch als Bestandsrenter irgendwo einen richtigen Ausweis nachträglich anfordern, der der Papierfetzen ersetzt?

Erstens ist das kein Papierfetzen sondern der richtige Ausweis. Ich verstehe überhaupt gar nicht warum das für manche ein Problem war und das geändert wurde.

Das beseite gelassen, wurde bzw. wird mit der Rentenanpassungsmitteilung ein neuer Ausweis versandt. Dann kann man glücklich sein, dass man kein Papier mehr im Geldbeutel hat (oder so .. wie gesagt ich weiss nicht was an dem Papierausweis das Problem war bzw. ist)

von
Heiho

Zitiert von: Hä `?
Zitiert von: Interessent
Zitiert von: Experte/in
Hallo Robino,

der Versand des Rentenausweises erfolgt für Neurentner ab Zahlungsbeginn Juli 2020 mit dem Begrüßungsschreiben vom Renten Service.
Die Deutsche Rentenversicherung erstellt und versendet keine (Papier)-Rentenausweise mehr.
Warten sie daher das Schreiben des Renten Service ab.

Kann man auch als Bestandsrenter irgendwo einen richtigen Ausweis nachträglich anfordern, der der Papierfetzen ersetzt?

Erstens ist das kein Papierfetzen sondern der richtige Ausweis. Ich verstehe überhaupt gar nicht warum das für manche ein Problem war und das geändert wurde.

Das beseite gelassen, wurde bzw. wird mit der Rentenanpassungsmitteilung ein neuer Ausweis versandt. Dann kann man glücklich sein, dass man kein Papier mehr im Geldbeutel hat (oder so .. wie gesagt ich weiss nicht was an dem Papierausweis das Problem war bzw. ist)

Ein Papierausweis ist zu banal. Könnte ja selbst gedruckt sein. Wir sind in D. Da ist mehr immer besser, wirkt amtlicher. Am besten DIN A4 mit zwei oder drei Stempeln und mehreren Unterschriften. Macht Eindruck, generiert Wichtigkeit und riecht nach Amt! Öffnet im Zweifel alle Türen und mit dem Bus kostenlos fahren wäre auch nicht schlecht!

von
Sozialröchler

Zitiert von: Heiho
Zitiert von: Hä `?
Zitiert von: Interessent
Zitiert von: Experte/in
Hallo Robino,

der Versand des Rentenausweises erfolgt für Neurentner ab Zahlungsbeginn Juli 2020 mit dem Begrüßungsschreiben vom Renten Service.
Die Deutsche Rentenversicherung erstellt und versendet keine (Papier)-Rentenausweise mehr.
Warten sie daher das Schreiben des Renten Service ab.

Kann man auch als Bestandsrenter irgendwo einen richtigen Ausweis nachträglich anfordern, der der Papierfetzen ersetzt?

Erstens ist das kein Papierfetzen sondern der richtige Ausweis. Ich verstehe überhaupt gar nicht warum das für manche ein Problem war und das geändert wurde.

Das beseite gelassen, wurde bzw. wird mit der Rentenanpassungsmitteilung ein neuer Ausweis versandt. Dann kann man glücklich sein, dass man kein Papier mehr im Geldbeutel hat (oder so .. wie gesagt ich weiss nicht was an dem Papierausweis das Problem war bzw. ist)

Ein Papierausweis ist zu banal. Könnte ja selbst gedruckt sein. Wir sind in D. Da ist mehr immer besser, wirkt amtlicher. Am besten DIN A4 mit zwei oder drei Stempeln und mehreren Unterschriften. Macht Eindruck, generiert Wichtigkeit und riecht nach Amt! Öffnet im Zweifel alle Türen und mit dem Bus kostenlos fahren wäre auch nicht schlecht!

Noch schlimmer: Der Ausweis sorgt für richtig Ärger. Als ich am vergangenen Mittwoch den Ausweis im Kino vorlegte mit den Worten ‚Bekomme ich hiermit Rabatt‘ sagte der Kassenmensch ‚Du kannst einen auf die Fre**e bekommen‘.

von
Schade

Inzwischen gibt es keine "Papierfetzen" mehr sondern was richtiges aus Plastik, was aber dann auch ca. 10 € pro Rentner kostet. Ist also schön teuer.

Dafür kriegt der Rentner dann im Museum oder auf dem Sportplatz den Eintritt um ca. 1 € billiger.

PS: ob Kinos - oder sonstwer - Ermäßigungen gibt ist nicht das Problem der DRV und des Rentnerausweises. Ebensowenig wie die "gute Kinderstube" eines Kinokassierers. Der zitierte Ausdruck ist zwar nicht besonders schön, wir wissen aber auch nicht wie höflich er nach einer Ermäßigung gefragt wurde (wies in den Wald hineinruft,......)

von
Heiho

Zitiert von: Sozialröchler
Zitiert von: Heiho
Zitiert von: Hä `?
Zitiert von: Interessent
Zitiert von: Experte/in
Hallo Robino,

der Versand des Rentenausweises erfolgt für Neurentner ab Zahlungsbeginn Juli 2020 mit dem Begrüßungsschreiben vom Renten Service.
Die Deutsche Rentenversicherung erstellt und versendet keine (Papier)-Rentenausweise mehr.
Warten sie daher das Schreiben des Renten Service ab.

Kann man auch als Bestandsrenter irgendwo einen richtigen Ausweis nachträglich anfordern, der der Papierfetzen ersetzt?

Erstens ist das kein Papierfetzen sondern der richtige Ausweis. Ich verstehe überhaupt gar nicht warum das für manche ein Problem war und das geändert wurde.

Das beseite gelassen, wurde bzw. wird mit der Rentenanpassungsmitteilung ein neuer Ausweis versandt. Dann kann man glücklich sein, dass man kein Papier mehr im Geldbeutel hat (oder so .. wie gesagt ich weiss nicht was an dem Papierausweis das Problem war bzw. ist)

Ein Papierausweis ist zu banal. Könnte ja selbst gedruckt sein. Wir sind in D. Da ist mehr immer besser, wirkt amtlicher. Am besten DIN A4 mit zwei oder drei Stempeln und mehreren Unterschriften. Macht Eindruck, generiert Wichtigkeit und riecht nach Amt! Öffnet im Zweifel alle Türen und mit dem Bus kostenlos fahren wäre auch nicht schlecht!

Noch schlimmer: Der Ausweis sorgt für richtig Ärger. Als ich am vergangenen Mittwoch den Ausweis im Kino vorlegte mit den Worten ‚Bekomme ich hiermit Rabatt‘ sagte der Kassenmensch ‚Du kannst einen auf die Fre**e bekommen‘.

Na bitte, da haben wir den Salat! Vielleicht hätten Sie den Umkehrschluss anwenden sollen :"bekomme ich mit diesem Ausweis eine in die Fresse"? Nein, aber Sie dürfen zum halben Preis rein!

von
W°lfgang

Zitiert von: Heiho
Ein Papierausweis ist zu banal. Könnte ja selbst gedruckt sein.

...welcher Rentner kann Photoshop? *g

@Schade: "Inzwischen gibt es keine "Papierfetzen" mehr sondern was richtiges aus Plastik"

Ist denn aus dem in Frischhaltefolie verklebten 'Papierfetzen' neuerdings wirklich 'ne richtige Plastikkarte geworden?

Gruß
w.

von
Heiho

Zitiert von: Schade
Inzwischen gibt es keine "Papierfetzen" mehr sondern was richtiges aus Plastik, was aber dann auch ca. 10 € pro Rentner kostet. Ist also schön teuer.

Dafür kriegt der Rentner dann im Museum oder auf dem Sportplatz den Eintritt um ca. 1 € billiger.

PS: ob Kinos - oder sonstwer - Ermäßigungen gibt ist nicht das Problem der DRV und des Rentnerausweises. Ebensowenig wie die "gute Kinderstube" eines Kinokassierers. Der zitierte Ausdruck ist zwar nicht besonders schön, wir wissen aber auch nicht wie höflich er nach einer Ermäßigung gefragt wurde (wies in den Wald hineinruft,......)

Hat ja auch niemand gefragt, welche Ermäßigungen der Ausweis generiert. Aber, ob Renten-oder SV-Ausweis, hier einen Euro weniger, da einen Euro weniger ist auch eine Form von Teilhabe!