Rentenbeginn auf den Tag genau

von
Lutz.Mainzer

Ich werde wegen einer 60% Schwerbehinderung mit 63 Jahren und 4 Monaten (Geb.: 25.09.1954) in Rente gehen. Nun meine Frage, ist Renteneintritt dann der 26.01.2018 oder der 01.02.2018, also wird es auf den Tag genau und zum Monatsende Januar letzter Arbeitstag sein?
Danke für die Information.

von
23

Bei Altersrenten ist der Rentenbeginn immer der Monatserste des Monats, der dem Monat folgt, in dem die letzte Anspruchsvoraussetzung erfüllt wurde.

von Experte/in Experten-Antwort

Zitiert von: 23

Bei Altersrenten ist der Rentenbeginn immer der Monatserste des Monats, der dem Monat folgt, in dem die letzte Anspruchsvoraussetzung erfüllt wurde.

Hallo Herr Mainzer,

der Aussage von "23" ist voll zu zustimmen. Die Altersrente beginnt immer im Folgemonat nach dem Monat in dem alle Voraussetzungen, auch das Lebensalter, erfüllt wurden. Somit beginnt ihre Altersrente an einem 01. des Monats.

Mit Jahrgang 1954 können Sie bei Erfüllung der Wartezeit von 45 Jahren mit einem Lebensalter von 63 Jahren + 4 Monate, also 01.02.2018, ohne Abschlag in die Altersrente für besonders langjährig Versicherte. Ihre Schwerbehinderung ist hier nicht von Bedeutung.

Sollten Sie die Wartezeit von 45 Jahren nicht erfüllen aber die Wartezeit von 35 Jahren so können Sie mit einem Lebensalter von 63+ 8 Monaten, also 01.06.2018, ohne Abschlag in die Altersrente für schwerbehinderte Menschen. Hier ist die Schwerbehinderung für den Anspruch maßgebend.
Bei früherem Renteneintritt beträgt der Abschlag pro Monat des früheren Rentenbeginns vor 63+8 0,3 %.

Gerne können Sie von Ihrem Rentenversicherungsträger telefonisch eine Rentenauskunft anfordern. In dieser ist aufgeführt ob Sie die einzelnen Wartezeiten erfüllen und wann dann der Rentenbeginn ist.

von
W*lfgang

Zitiert von: 23
Gerne können Sie von Ihrem Rentenversicherungsträger telefonisch eine Rentenauskunft anfordern
...auch ein Möglichkeit, um sich das Gejödel in der Warteschleife anzuhören - für eine Anfrage hier wäre vielleicht die erste Option:

https://www.eservice-drv.de/SelfServiceWeb/

Gruß
w.