Rentenberechnung

von
Gabi Schlüter

Hallo. Ich bin 53 Jahre alt. Mit 30 Jahren bin ich nach Spanien ausgewandert und habe hier gearbeitet. Ich bin lange in Deutschland zur Schule gegangen,habe eine Malerlehre abgeschlossen und ein paar Jahre als Geselle gearbeitet. Danach war ich noch im VW Werk tätig und ich habe auch einen Sohn(alleinerziehend). Nun wüsste ich gerne,ob und wieviel Rente mir aus Deutschland zusteht. Auch weiss ich nicht,ob ich alle Papiere noch habe,die nötig wären.

von
Schade

Fordern Sie bei der DRV einen Versicherungsverlauf mit Kontenklärungsunterlagen an.

Sobald Sie den haben prüfen Sie ob alle deutschen Versicherungszeiten enthalten sind.

Wenn ja bestätigen Sie das, wenn nein geben Sie das an was noch fehlt und fordern eine Rentenauskunft an. Mit der Rückantwort können Sie der DRV gleich noch einen Kontoauszug der spanischen RV beifügen, falls Sie spanische Versicherungszeiten zurückgelegt haben.

Falls "die Spanier" die deutschen Zeiten brauchen können Sie denen die Kopie des Versicherungsverlaufes überlassen.

Dann ist alles auf aktuellem Stand.

Experten-Antwort

Hallo Gabi Schlüter,
das Verfahren wurde von Schade zutreffend beschrieben. Berechnet wird die deutsche Rente nur aus den im Bundesgebiet zurückgelegten Zeiten. Zur Erfüllung der Anspruchsvoraussetzungen werden auch die spanischen Zeiten-soweit vorhanden- berücksichtigt.

von
Gabi Schlüter

Vielen lieben Dank für diese Superauskunft. Damit weiss ich was ich machen soll. Nochmals danke