Rentenerhöhung

von
Ruthchen

Zitiert von: Mike Bogner

KSC

Da zu sagen "ich habe 40 Jahre gearbeitet" ist nicht ganz fair, hätten Sie geschrieben dass die Frau über 40 Jahre lang immer nur stundenweise und viel weniger als halbtags gearbeitet hat, würde sich das Bedauern doch stark in Grenzen halten.

Das hört sich ja fast wie eine Arbeitsfrau aus der ehemaligen DDR an, obwohl kann ja nicht sein da die durch ihre dauernden Anwessendheit eine viel höhere Rente bekommen.

Dauernde Anwesenheit?Ich habe in der DDR an der Drehbank auch Akkord gearbeitet und das nicht zu knapp.Und jetzt bitte nicht erzählen das das Material alle war,das habe ich nicht einmal(!)erlebt!Das Einzige was sich wirklich verbessert hat ist die Hochrechnung der DDR-Renten,das stimmt ein DDR Rentenbescheid sah gruselig aus,aber trotzdem wurde dort auch richtig gearbeitet.

von
Fastrentner

Tja Ruthchen!
Und was wollen Sie mit Ihrem Beitrag hier erreichen?
Bedauern, Gerechtigkeit?
Da sind Sie hier leider falsch. Die Politiker wären dann Ihre Ansprechpartner und nicht Hilfesuchende und Auskunftserteilende in diesem Forum.
Gute Nacht!