Rentenprognose wegen Hinzuverdienst ändern

von
Doris

Hallo,
ich habe bei meinem Rentenantrag meinen ziemlich hohen Zuverdienst angegeben und meine Rente wurde dadurch entsprechend gekürzt.Jetzt habe ich eine entsprechende Prognose für ein Jahr. Da ich jetzt entlassen wurde fällt der Zuverdienst natürlich weg und ich bekomme nur noch die sehr gekürzte Rente . Dies bringt mich in finanzielle Schwierigkeiten. Wie kann ich schnellst möglich eine Neuberechnung meiner Rente erreichen, damit ich wieder den vollen Betrag bekomme.

von
Nemo

Zitiert von: Doris
Hallo,
ich habe bei meinem Rentenantrag meinen ziemlich hohen Zuverdienst angegeben und meine Rente wurde dadurch entsprechend gekürzt.Jetzt habe ich eine entsprechende Prognose für ein Jahr. Da ich jetzt entlassen wurde fällt der Zuverdienst natürlich weg und ich bekomme nur noch die sehr gekürzte Rente . Dies bringt mich in finanzielle Schwierigkeiten. Wie kann ich schnellst möglich eine Neuberechnung meiner Rente erreichen, damit ich wieder den vollen Betrag bekomme.

Hallo,

die Neuberechnung findet bei der DRV statt. Teilen Sie dies mit.

P.S. Ihre finanzielle Schwierigkeiten ist nur vorübergehend.

Mfg

von
W*lfgang

Zitiert von: Doris
Da ich jetzt entlassen wurde fällt der Zuverdienst natürlich weg und ich bekomme nur noch die sehr gekürzte Rente .

Hallo Doris,

kein Anspruch auf ALG nach der Entlassung? - was ja auch Hinzuverdienst wäre.

Sofern sich Ihr prognostizierter Hinzuverdienst um mehr als 10 % ändert, können Sie die DRV per Mitteilung zur umgehende Anpassung der bisherigen Teilrente für die Zukunft auffordern - das bisher erzielte Einkommen wird natürlich bis zum Jahresende auf die Rente 'umzulegen' sein. Die sogenannte Spitzabrechnung für bereits abgelaufene Zahlungen/neuer tatsächlicher Hinzuverdienst erfolgt allerdings erst zum 01.07. des Folgejahres für das Vorjahr.

Gruß
w.

von
Doris

vielen Dank für die Antworten , dies hat mich sehr beruhigt, Ich wusste nicht , dass das Arbeitsamt auch bei Rentnern mit Zuverdienst zahlt.

von
Doris

vielen Dank für die Antworten , dies hat mich sehr beruhigt, Ich wusste nicht , dass das Arbeitsamt auch bei Rentnern mit Zuverdienst zahlt.

Experten-Antwort

Hallo Doris,
die Modalitäten bzgl. Änderung einer bisher berücksichtigten Prognose (mind. 10%) hat W*lfgang anschaulich beschrieben.
Bzgl. möglicher Arbeitslosengeldansprüche bitte die Agentur für Arbeit kontaktieren.

von
Doris

Vielen Dank für eure Mühe !! Das hat mir weitere schlaflose Nächte erspart. Schön dass es euch gibt !!!! Antrag auf ALG ist bereits gestellt. Nochmals vielen herzlichen Dank !!!!

von
Doris

Vielen Dank für eure Mühe !! Das hat mir weitere schlaflose Nächte erspart. Schön dass es euch gibt !!!! Antrag auf ALG ist bereits gestellt. Nochmals vielen herzlichen Dank !!!!