Rentenverlauf

von
Sascha

Hallo, ich habe mir einen Rentenverlauf zuschicken lassen.
Auf der ersten Seite habe ich einen Hinweis. Es fehlen Zeiten.
Habe dann unter Hinweise geschaut und gesehen, es geht wohl um eine Zeit
zwischen Juni 1997 und Ende August 1997.
Nun habe ich gestern alle Unterlagen durchforstet und bin auf ein Schreiben des Arbeitsamtes (so hieß es damals noch) gestoßen wo genau diese Zeit ausgewiesen ist.
Es steht sogar drauf "Für den Rententräger" (ich glaube so hieß das Wort).
Es ist Handschriftlich unterschrieben vom Amt.

Frage. Reicht dieser Nachweis um die Lücke zu schließen? Es steht nämlich kein Beitrag drauf?!
Andere Nachweise werde ich nach 20 Jahren kaum noch finden / bekommen.
Bin schon stolz auf mich, dass ich dieses Dokument noch habe.

Vielen Dank
Sascha

von
Oldenburger

Moin, Sascha!

Was bescheinigt das Arbeitsamt denn genau für diese Zeit, bzw. was für eine Zeit wollen Sie mit der Bescheinigung geltend machen?

Gruß, Oldenburger

von
Sascha

Moin Oldenburger,

sorry. Hätte ich ja mal dazu schreiben können.

Also es sind 2 Möglichkeiten zum Ankreuzen.
Angekreuzt wurde, dass ich Arbeitslos gemeldet war und dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stand.
(Genauen Wortlaut habe ich jetzt nicht im Kopf, bin auf der Arbeit) :-)

Danke
Sascha

von
Oldenburger

Moin, Sascha,

als Nachweis über das Vorliegen von Arbeitslosigkeit reicht die Bescheinigung aus. Sollten Sie aber auch den Bezug von Arbeitslosengeld geltend machen wollen, reicht die Bescheinigung nicht aus.

Wenn Sie also tatsächlich auch Arbeitslosengeld in dieser Zeit bezogen haben, wenden Sie sich an Ihre Krankenkasse. Diese kann die Zeit noch bescheinigen .

Oder Sie senden die Bescheinigung an den Rentenversicherungsträger, machen aber ausdrücklich den Bezug von Arbeitslosengeld geltend. Dazu geben Sie noch an, bei welcher Krankenkasse Sie damals versichert waren. Dann wird der Rentenversicherungsträger sich an die Krankenkasse wenden.

Gruß, Oldenburger

von
Sascha

Klasse. Vielen Dank für die schnelle Hilfe!

Beste Grüße
Sascha

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Sascha,

Oldenburger hat Ihnen schon die richtige Antwort gegeben, die ich nur bestätigen kann.