Rentenversicherung auszahlen oder Rente

von
Jürgen Schmitz

Ich habe ein Schreiben der DBV erhalten, nachdem meine Rentenversicherung ab Oktober 2016 ausgezahlt werden kann.
Es kann eine jährliche Gesamtrente von etwa 1600€ausgezahlt werden, wenn ich es recht verstehe ist auch eine Einmalzahlung von etwa 45000€ möglich. Ich bin nun 49 und weiß nicht so recht, was da besser ist?
Da ist noch von Bonusrenten aus Überschüssen und flexibler Gewinnrente von 240€/jährlich die Rede.

Wer kann mir da ein wenig Tipps geben?

von
Tante Charlie

Was ist denn mit DBV gemeint?

Deutscher Bauernverband?
Deutsche Beamtenversicherung?
Deutscher Boxsport-Verband eV: DBV?
DBV-Winterthur?

von
Jürgen Schmitz

Sorry, wusste nicht dass das unklar ist.
Deutsche Beamtenversicherung Lebensversicherung Zweigniederlassung AXA. Ich habe jedoch keinen Beamtenstatus, falls das wichtig dafür ist.

von
Tante Charlie

Also handelt es sich wohl um eine private Rentenversicherung!?

Da bin ich raus. Kenn mich lediglich mit der gesetzlichen aus .....Fachidiot usw. ;-)
Vielleicht mal dort anrufen was es mit den Bonuszahlungen auf sich hat.

Ansonsten kennt sich evtl. jemand von den Mitlesern aus.
Die Experten mit Sicherheit nicht.
Die Beantworten auch nur Fragen zur gesetzlichen Rente.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Jürgen Schmitz,

zu dieser Frage kann man aus meiner Sicht im Rahmen dieses Forums kaum sinnvolle Tipps geben. Die Entscheidung hängt letztlich von Ihren individuellen Lebensumständen und Ihren persönlichen Bedürfnissen ab.

Zur Klärung der Details hinsichtlich der zu erwartenden „Bonusrenten aus Überschüssen und flexibler Gewinnrente“ sollten Sie sich direkt an Ihren Versicherer wenden.

von
KPJMK

Hallo. Mich wundert das Deine Versicherung schon mit 49 fällig ist. Oder ist es nur eine Mitteilung das Du sie kündigen kannst weil sie ja schon sehr alt ist. Du solltest immer daran denken alte Verträge haben einen hohen Garantiezins. Darum wollen die Versicherungen diese Verträge gerne vor Laufzeitende loswerden.
Wenn es so ist kannst Du ja mal in die Standmitteilungen der letzten Jahre schauen ob es gut für Dich gelaufen ist und ob es sich für Dich lohnt weiter zu zahlen.

von
****

Zitiert von: Jürgen Schmitz

Ich habe ein Schreiben der DBV erhalten, nachdem meine Rentenversicherung ab Oktober 2016 ausgezahlt werden kann.
Es kann eine jährliche Gesamtrente von etwa 1600€ausgezahlt werden, wenn ich es recht verstehe ist auch eine Einmalzahlung von etwa 45000€ möglich. Ich bin nun 49 und weiß nicht so recht, was da besser ist?
Da ist noch von Bonusrenten aus Überschüssen und flexibler Gewinnrente von 240€/jährlich die Rede.

Wer kann mir da ein wenig Tipps geben?

Es handelt sich um ein Info-Schreiben der Versicherung in dem man Sie über ihren aktuellen Kontostand informiert, ähnlich einer Renteninformation der DRV.
Danach haben Sie aktuell einen Anspruch auf Garantie-Rente von mtl. 133,33 E
plus Bonusrente von mtl. 20,00 E
ges. 153,33 E/mtl.
und aktuell einen Rückkaufswert von 45000,- E.
Diese Beträge können sich in Zukunft noch verändern je nach Beitragsleistung und Renditen die von der DBV zukünftig erwirtschaftet werden.
Aber akt. liegt die DBV bzw. ihr Vertrag im oberen Bereich wenn sie ihr Produkt mit dem anderer Anbieter vergleichen würden.
Wenn sie mit dem Rückkaufswert nicht gerade Schulden/Hypotheken tilgen müssen, würde ich den Vertrag weiter bedienen wie bisher.

von
Jürgen Schmitz

Zitiert von: ****

Zitiert von: Jürgen Schmitz

Ich habe ein Schreiben der DBV erhalten, nachdem meine Rentenversicherung ab Oktober 2016 ausgezahlt werden kann.
Es kann eine jährliche Gesamtrente von etwa 1600€ausgezahlt werden, wenn ich es recht verstehe ist auch eine Einmalzahlung von etwa 45000€ möglich. Ich bin nun 49 und weiß nicht so recht, was da besser ist?
Da ist noch von Bonusrenten aus Überschüssen und flexibler Gewinnrente von 240€/jährlich die Rede.

Wer kann mir da ein wenig Tipps geben?

Es handelt sich um ein Info-Schreiben der Versicherung in dem man Sie über ihren aktuellen Kontostand informiert, ähnlich einer Renteninformation der DRV.
Danach haben Sie aktuell einen Anspruch auf Garantie-Rente von mtl. 133,33 E
plus Bonusrente von mtl. 20,00 E
ges. 153,33 E/mtl.
und aktuell einen Rückkaufswert von 45000,- E.
Diese Beträge können sich in Zukunft noch verändern je nach Beitragsleistung und Renditen die von der DBV zukünftig erwirtschaftet werden.
Aber akt. liegt die DBV bzw. ihr Vertrag im oberen Bereich wenn sie ihr Produkt mit dem anderer Anbieter vergleichen würden.
Wenn sie mit dem Rückkaufswert nicht gerade Schulden/Hypotheken tilgen müssen, würde ich den Vertrag weiter bedienen wie bisher.


danke,
aber da steht ganz klar "...mit Ablauf der Aufschubzeit beginnt für Ihre Versicherung vertragsgemäß zum 1.10.2016 die Rentenzahlung."
..."zur Überweisung der Rente... Vordruck"
Wenn ich das richtig lese, kann ich mir DERZEIT bereits entweder die 1600 jährlich oder den gesamtbetrag auf einmal auszahlen lassen.
Sollte der Todesfall eintreten, erhalten die Hinterbliebenen den Geesamtbetrag abzüglich bereits ausgezahlter Beträge.
Also wenn ich angenommen länger als weitere 28 Jahre lebe sollte ich das lieber als Rentenzahlung nehmen als komplett, richtig?

von
****

Was ist das denn für eine private Rentenversicherung, bei der ein Auszahlungsbeginn mit dem 49/50Lebensjahr vereinbart ist?
Normale wählt man doch einen Rentenbeginn ab 63 oder 65.
Schauen sie doch mal in die Police, die sie bei/nach Abschluss des Vertrages erhalten haben, welches Datum dort vereinbart wurde.