Riester-Banksparplan

von
benni

Hallo

Ist es möglich, einen Riesterbanksparplan beitragsfrei weiterlaufen zu lassen, auch wenn man bereits Altersrente erhält ?

Grüsse

von
Schorsch

Das kommt auf das vereinbarte Vertragsende und die von Ihnen per Unterschrift akzeptierten allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

MfG

von
benni

Hallo

Vielen Dank für die Auskunft
Hab in meinen Unterlagen nachgesehen, es wäre möglich bis zur Regelaltersgrenze. Also für meinen Jahrgang (1954) bis 65+8Monate.

Eine weitere Frage:
Könnte man die 30% Kapitalauszahlung bereits vorzeitig in Anspruch nehmen, und die Verrentung bzw. den Auszahlplan erst später starten.

besten Dank und Grüsse

von
Fastrentner

Zitiert von: benni
Hallo

Vielen Dank für die Auskunft
Hab in meinen Unterlagen nachgesehen, es wäre möglich bis zur Regelaltersgrenze. Also für meinen Jahrgang (1954) bis 65+8Monate.

Eine weitere Frage:
Könnte man die 30% Kapitalauszahlung bereits vorzeitig in Anspruch nehmen, und die Verrentung bzw. den Auszahlplan erst später starten.

besten Dank und Grüsse

Ab wann Sie die vorzeitige Kapitalauszahlung in Anspruch nehmen können, geht auch aus Ihrem Riestervertrag hervor.

von
KPJMK

Hallo. Wenn Sie die 30% Kapital entnehmen wollen ist es mit der Ansparphase vorbei. Dann kommt Ihr Vertrag in die Auszahlphase und Sie müssen sich entscheiden wie das andere Kapital verwendet wird.
Man kann sich nicht 30% auszahlen lassen um in die Höhe für eine Kleinbetragsrente für die Einmalauszahlung zu kommen.

von Experte/in Experten-Antwort

Guten Tag Benni,
die bisherigen Antworten sind hilfreich.
Für verbindliche Antworten auf Ihre Fragen sollten Sie sich jedoch mit dem Anbieter, bei dem Sie Ihren Riester-Banksparplan abgeschlossen haben, in Verbindung setzen.
Weitere Informationen zum Thema „Riester-Rente“ finden Sie in der Broschüre „Altersvorsorge – Heute die Zukunft planen“:
http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Inhalt/5_Services/03_broschueren_und_mehr/01_broschueren/01_national/altersvorsorge_heute_die_zukunft_planen.pdf?__blob=publicationFile&v=22
Bei allgemeinen und fachlichen Fragen zum Altersvorsorgevertrag, zur Zulageberechtigung und Zulagenberechnung könnten Sie sich auch an die Zentrale Zulagenstelle für Altersvermögen (ZfA) wenden. Dazu nutzen Sie bitte die folgenden Kontaktmöglichkeiten unter Angabe Ihrer Zulagenummer:
Servicehotline: 03381 - 2122 2324
De-Mail: ZfA.Service@drv-bund.de-mail.de
eMail: Zulagenstelle@DRV-Bund.de
Telefax: 03381 21223300
Postanschrift: Deutsche Rentenversicherung Bund, Zentrale Zulagenstelle für Altersvermögen, 10868 Berlin