Riester-Rente mit AVWL

von
seneca

Hallo,
wann ist mit der Klärung der Rechtslage bzw. der Meinungsverschiedenheiten zu rechnen die es zwischen Sozialversicherungsträger und den Tarifparteien der Metall- und Elektroindustrie gibt über die Sozialversicherungspflicht der Riester-Rente wenn auch AVWL eingezahlt wurden (altersvorsorgewirksame Leistungen, 319 EUR/Jahr)?

Während die Tarifparteien der Meinung sind daß auch wenn AVWL in den privaten Riestervertrag eingezahlt werden überhaupt keine Sozialversicherungsbeiträge auf Auszahlungen fällig sind, ist dann nach Meinung der Sozialversicherungsträger die gesamte Riester-Rentenleistung der Sozialversicherungspflicht zu unterwerfen (d.h. nicht nur ein Anteil davon, der dem Anteil der AVWL-Einzahlungen an allen Einzahlungen entspricht!).

Wäre vorstellbar daß eine Klärung der Frage erst in 10-20 Jahren, auf Antrag eines Empfängers einer solchen Riesterrente, auf gerichtlichem Weg stattfindet??
Für weiterführende Antworten/Infos wäre ich sehr dankbar.