Scheinselbstständigkeit nachträglich feststellen

von
JOANA

Hallo, ich benötige Eure Hilfe.

Ist es möglich, eine Scheinselbständigkeit nachträglich feststellen zu lassen?

Fakten:

- die Arbeit erfolgt ausschließlich für 1 Auftraggeber
- Weisungsbefugnis des Auftraggebers
- Systeme des Auftraggeber müssen benutzt werden

Hier handelt es sich doch höchstwahrscheinlich um eine Scheinselbständigkeit, oder?

Welche Folgen hat die Feststellung der Scheinselbständigkeit für den Auftragnehmer?

Der Vertrag wurde für eine Laufzeit von 3 Jahren geschlossen. Ohne Möglichkeit der Kündigung. Besteht nach Feststellung des Bestandes der Scheinselbständigkeit die Möglichkeit den Vertrag zu kündigen? Und wenn ja, gelten die gesetzlichen Fristen?

Experten-Antwort

Hallo JOANA,

bitte wenden Sie sich zur Klärung der Angelegenheit an die Clearingstelle der Deutschen Rentenversicherung Bund.

Deutsche Rentenversicherung Bund
Clearingstelle

10704 Berlin

https://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Inhalt/5_Services/04_formulare_und_antraege/01_versicherte/01_vor_der_rente/_DRV_Paket_Versicherung_Statusfeststellung.html

von
Daniela

Wenn du einen festen Arbeitsvertrag hast, bist du ja nicht selbständig.
Sondern angestellt.
Und dann sozialversicherungspflichtig

von
Ruth

Hallo JOANA,

ergänzend zur Antwort des Experten villeicht für Sie von Interesse:

https://www.frankfurt-main.ihk.de/recht/themen/arbeitsrecht/scheinselbstaendigkeit/index.html

MfG