Schulbesuch während voller EMR auf Dauer

von
Butterblume73

Guten Tag liebe Experten,
Ist es gestattet während des Bezugs einer vollen Erwerbsminderungsrente auf unbestimmte Dauer eine Privatschule zu besuchen? Ich erhoffe mir dadurch längerfristig die Rückkehr ins Berufsleben. Ob dies klappt, lässt sich im Moment noch nicht sagen.
Beim Vdk sagte man mir, dass eine LTA Maßnahme nur bei befristeten Renten möglich ist. Was würden Sie mir raten?
Vielen Dank.

von
Rentenschmied

Hallo,
wenn Sie aus medizinischer Sicht voll EM auf Dauer sind, warum sollte Ihnen die Rentenversicherung dann einen Schulbesuch bezahlen mit dem Sie vielleicht denken irgendwann wieder in ein Beschäftigungsverhältnis zu kommen? Da müssten schon wesentlich mehr Erfolgsaussichten da sein, aber da dies ja auch immer von den Aspekten des Einzelfalles abhängt, stellen Sie doch einfach einen Antrag auf LTA und warten ab was passiert.
Mit besten Grüßen

von
KSC

Eine Schule zu besuchen - egal ob staatlich oder Privatschule - ist einem Rentner nicht verboten.

Ob Sie die Schule aber durch LTA gefördert, also von der DRV bezahlt bekommen steht auf einem anderen Blatt.

Das wissen Sie dann wenn über den LTA Antrag positiv oder negativ entschieden ist.

Wenn Sie auf eigene Kosten eine Schule besuchen und das selbst finanzieren - damit hat niemand bei der DRV ein Problem.